Your Windows is infected with (3) Viren

Was ist Your Windows is infected with (3) Viren

Your Windows is infected with (3) Viren sind einer der vielen Betrugsfälle, die auftreten, wenn Benutzer fragwürdige Websites durchsuchen oder Adware installiert haben. Es ist ein sehr häufiger Betrug, der versucht, Benutzer dazu zu bringen, potenziell unerwünschte Programme zu installieren, indem behauptet wird, dass Viren auf dem Computer erkannt wurden.

Your Windows is infected with (3) Viruses

Die Art und Weise, wie der Betrug funktioniert, ist ziemlich einfach. Sie werden zu einer bestimmten Website weitergeleitet, auf der eine alarmierende Meldung zu Viren auf dem Computer angezeigt wird. Diese spezielle Betrugsmeldung besagt, dass Ihr Computer durch Viren wie Tapsnake, CronDNS und Dubfishicv stark beschädigt ist und dass Sie das angebotene Programm herunterladen müssen, um die Viren zu entfernen. Alle Arten von fragwürdigen Programmen können in diesen gefälschten Warnungen beworben werden. Eines, das wir ziemlich oft gesehen haben, ist PC Keeper. Das Herunterladen des angebotenen Programms wäre natürlich ein Fehler, da sich auf Ihrem Computer keine Viren befinden und das von Ihnen heruntergeladene Programm am Ende noch mehr Probleme verursachen würde.

Immer wenn Sie auf Weiterleitungen und Popups stoßen, die behaupten, Ihr Computer sei mit etwas infiziert, können Sie die Nachricht ignorieren und einfach das Fenster schließen. Es ist jedoch wichtig herauszufinden, warum Sie überhaupt zu dieser Site weitergeleitet wurden, denn wenn Sie mit Adware arbeiten, müssen Sie diese entfernen, um Your Windows is infected with (3) Viren-Warnungen dauerhaft zu entfernen.

Warum wird Ihnen der gefälschte Virenalarm angezeigt?

Es gibt zwei Gründe, warum Sie möglicherweise zu der Site weitergeleitet wurden, auf der der gefälschte Virenalarm angezeigt wird. Sie haben entweder Adware installiert oder Sie haben eine Website mit hohem Risiko besucht. Bestimmte Websites, in der Regel Pornos oder Raubkopien, enthalten viele fragwürdige Anzeigen, die beim Klicken eine Weiterleitung zu einer Website auslösen können, auf der diese gefälschten Virenmeldungen angezeigt werden. Sie sollten in der Lage sein, diese Weiterleitungen durch die Installation von Adblocker zu verhindern.

Wenn Sie jedoch ständig umgeleitet werden und diese gefälschten Warnungen angezeigt werden, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie Adware installiert haben. Es ist keine ernsthafte Infektion, und Benutzer erhalten sie normalerweise, wenn sie Freeware falsch installieren. Freie Software wird häufig mit zusätzlichen Angeboten kombiniert, in der Regel mit Adware, Browser-Hijackern und potenziell unerwünschten Programmen (PUPs). Diese geringfügigen Infektionen werden als zusätzliche Angebote hinzugefügt und dürfen automatisch neben dem Programm installiert werden. Um die Installation zu verhindern, müssen Sie während der Freeware-Installation die erweiterten (benutzerdefinierten) Einstellungen auswählen. Diese Einstellungen machen alle Angebote sichtbar und Sie können alle abwählen. Sie müssen lediglich die Kontrollkästchen dieser Angebote deaktivieren und dann mit der Installation des Programms fortfahren.

Gefälschte Virenwarnungen fördern PUP-Programme

Wenn Sie zu einer der Websites weitergeleitet werden, auf denen diese Betrugsversuche angezeigt werden, wird eine alarmierende Meldung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, ein bestimmtes Antivirenprogramm herunterzuladen, da "Ihr Computer stark mit (3) Viren infiziert ist". Die gefälschte Warnung erklärt auch, welche Viren angeblich Ihren Computer betreffen und normalerweise Tapsnake, CronDNS und Dubfishicv sind. Um die Bedrohungen von Ihrem Computer zu entfernen, müssen Sie in den Warnungen das angebotene Programm herunterladen. Es gibt wirklich keine Möglichkeit zu wissen, was Sie herunterladen würden, obwohl wir oft gesehen haben, dass PC Keeper auf diese Weise beworben wird. Ähnliche gefälschte Virenwarnungen zeigen auch Telefonnummern für angeblichen technischen Support an. Diese Betrügereien werden als Betrug mit technischem Support bezeichnet, hauptsächlich weil Betrüger vorgeben, legitimer technischer Support zu sein. Der Sinn dieser Betrügereien besteht normalerweise darin, Benutzer dazu zu bringen, Hunderte von Dollar für gefälschten technischen Support zu zahlen.

Alles, was in der Warnung angegeben ist, ist falsch, daher sollten Sie nichts herunterladen. Schließen Sie einfach das Fenster und ignorieren Sie alles, was in der Nachricht steht. Beachten Sie zum späteren Nachschlagen, dass Ihr Browser niemals legitime Warnungen zu Viren auf Ihrem Computer anzeigt. Jede einzelne Warnung über Viren oder andere Systemprobleme, die Sie auf Ihrem Computer sehen, ist gefälscht. Vertrauen Sie nur legitimer Antivirensoftware, um Sie über Viren zu informieren.

Your Windows is infected with (3) Entfernung von Viren

Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihren Computer mit Antivirensoftware zu scannen, um die Adware Your Windows is infected with (3) Viren zu löschen. Wenn Sie die angekündigte gefälschte Warnung installiert haben, müssen Sie sie auch löschen, da dies kein zuverlässiges Programm ist. Sobald Sie die Adware Your Windows is infected with (3) Viren deinstallieren, sollten die Warnungen nicht mehr angezeigt werden.

Offers

You can find more information about WiperSoft on its official website, and find its uninstallation instructions here. Before installing, please familiarize yourself with WiperSoft EULA and Privacy Policy. WiperSoft will detect malware for free and gives Free trail to remove it.

  • WiperSoft

    WiperSoft is an anti-virus program with real-time threat detection and malware removal features. It detects all types of computer threats, from adware and browser hijackers to trojans, and easily removes them.

    Download|more
  • Combo Cleaner

    ComboCleaner is an anti-virus and system optimization program for Mac computers. The program will keep your Mac secure from different types of malware, as well as clean it to keep it running smoothly.

    Download|more
  • MalwareBytes

    Malwarebytes is a powerful anti-virus program that detects and removes all types of malware, as well as less serious threats like adware and browser hijackers. It has both free and paid versions.

    Download|more

Deinstallieren Sie Your Windows is infected with (3) mit Anti-Spyware-Software

Die Verwendung von Malware-Entfernungssoftware wie Anti-Spyware zur Deinstallation von Your Windows is infected with (3) wird dringend empfohlen. Anti-Spyware-Anwendungen wurden explizit entwickelt, um diese Bedrohungen zu entfernen, und Your Windows is infected with (3) ist kein Problem. Sie müssen lediglich die Anwendung herunterladen, einen Scan starten und Your Windows is infected with (3) deinstallieren. Es ist jedoch auch möglich, Your Windows is infected with (3) manuell zu deinstallieren. Die folgenden Anweisungen helfen Ihnen dabei.

Manuelles Entfernen des Your Windows is infected with (3) aus Windows

Windows XP

  1. Start – Einstellungen – Systemsteuerung.
    Your Windows is infected with (3)
  2. Klicken Sie auf Software.
  3. Deinstallieren Sie Your Windows is infected with (3).
    Your Windows is infected with (3)
  4. Wir empfehlen außerdem, alle anderen Programme durchzugehen, um festzustellen, ob etwas anderes Verdacht erregt.

Windows 7

  1. Klicken Sie auf Start (das Windows-Logo) oder tippen Sie auf die Windows-Taste – Systemsteuerung.
    Your Windows is infected with (3)
  2. Programme und Funktionen öffnen – Programm deinstallieren.
    Your Windows is infected with (3)
  3. Suchen Sie Your Windows is infected with (3) und entfernen Sie es.
    Your Windows is infected with (3)
  4. Überprüfen Sie alle auf Ihrem System installierten Programme auf Zweifel und löschen Sie sie.

Windows 8/10

  1. Sie müssen Programme und Funktionen öffnen und dazu mit der rechten Maustaste auf Start klicken und Programme und Funktionen auswählen.
    Your Windows is infected with (3)
  2. Your Windows is infected with (3) entfernen.
    Your Windows is infected with (3)
  3. Es wird auch empfohlen, alle anderen installierten Programme zu durchsuchen, um festzustellen, ob etwas anderes verdächtig ist.

Manuelles Entfernen des Your Windows is infected with (3) unter Mac OS

Die Deinstallation von Your Windows is infected with (3) von einem Mac ist ganz einfach. Die Deinstallation der Anwendung reicht jedoch nicht aus. Sie müssen auch alle zugehörigen Dateien löschen.

  1. Open Finder – Anwendungen.
    Your Windows is infected with (3)
  2. Legen Sie Your Windows is infected with (3) in den Papierkorb.
    Your Windows is infected with (3)
  3. Das gleiche sollte für alle anderen nicht vertrauten Anwendungen gemacht werden.
  4. Wenn Sie in der Menüleiste auf Los klicken, wird Gehe zu Ordner angezeigt. Klicken Sie darauf.
    Your Windows is infected with (3)
  5. Geben Sie / Library / LaunchAgents ein und werfen Sie verdächtige und kürzlich hinzugefügte Dateien in den Papierkorb.
    Your Windows is infected with (3)
  6. Zugriff Gehen Sie erneut zum Ordner und geben Sie / Library / Application Support ein. Ziehen Sie alle zweifelhaften und kürzlich hinzugefügten Dateien in den Papierkorb.
    Your Windows is infected with (3)
  7. Gehen Sie zurück zu Gehe zu Ordner und geben Sie ~ / Library / LaunchAgents ein. verdächtige und kürzlich hinzugefügte Dateien in den Papierkorb werfen.
    Your Windows is infected with (3)
  8. Öffnen Sie erneut Gehe zu Ordner und geben Sie / Library / LaunchDaemons ein. alle zweifelhaften und kürzlich hinzugefügten Dateien in den Papierkorb werfen.
  9. Sie müssen mit der rechten Maustaste auf das Papierkorbsymbol klicken und Papierkorb leeren auswählen.
    Your Windows is infected with (3)

You may also like...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *