Web Assist Plus entfernen

Über Web Assist Plus

Es wird von Antivirenprogrammen wie Avast, Kaspersky, Malwarebytes, AVG und Symantec als Web Assist Plus erkannt und ist ein Adware-Programm, dessen Hauptziel darin besteht, Anzeigen auf Ihrem Bildschirm zu schalten . Es wird als etwas geringfügige Infektion angesehen, verglichen mit anderen, die Sie möglicherweise aufnehmen. Ihr Computer sollte zwar nicht durch Adware beschädigt werden, es ist jedoch sehr ärgerlich, damit umzugehen. Adware-Symptome, bei denen Sie vorsichtig sein müssen, sind ungewöhnliche Weiterleitungen zu fragwürdigen Seiten und eine plötzliche Zunahme von Werbung und Popups beim Surfen. Durch Adware angezeigte Werbung kann den Computer beschädigen, auch wenn Adware selbst nicht beschädigt ist. Von Adware angezeigte Werbung kann Sie Betrug durch technischen Support, schädliche Software und falsche Werbegeschenke aussetzen.

Web Assist Plus

Bei der Bündelungsmethode wird üblicherweise Adware installiert. An ein kostenloses Programm sind häufig zusätzliche Angebote angehängt, bei denen es sich häufig um Adware handelt, und sie können ohne zusätzliche Autorisierung installiert werden. Die zusätzlichen Angebote sind optional, aber viele Benutzer kennen sie nicht, sodass sie die Angebote nicht deaktivieren können. Es ist nicht schwierig, unnötige Installationen zu verhindern, solange Sie mit der Vorgehensweise vertraut sind. Dies wird im folgenden Abschnitt erläutert.

Adware-Verbreitungsmethoden

Adware und ähnliche Infektionen verwenden die Bündelungsmethode, um sich zu verbreiten, da wir nicht glauben, dass sie sonst installiert würden. Beliebte freie Software wird häufig um ein zusätzliches Angebot wie Adware erweitert, das zusammen mit der Installation der Freeware durch die Benutzer installiert wird. Die Angebote sind zwar nicht obligatorisch, werden jedoch standardmäßig vorausgewählt und verborgen, weshalb diese Verteilungsmethode ziemlich umstritten ist. Die Angebote können nebenbei installiert werden, da Benutzer den Programminstallationsprozessen selten genug Aufmerksamkeit schenken, um dies zu bemerken.

Achten Sie bei der Installation der freien Software zum späteren Nachschlagen genau auf den Prozess. Wählen Sie immer die erweiterten (benutzerdefinierten) Einstellungen, wenn Sie die Wahl haben. Diese Einstellungen machen alle angehängten Angebote sichtbar und geben Ihnen die Wahl, alles abzuwählen.

Ist Adware schädlich?

Adware ist an sich nicht besonders gefährlich, aber obwohl sie das System nicht direkt schädigt, ist sie auch nicht harmlos. Sobald sich Adware an die von Ihnen verwendeten Hauptbrowser angehängt hat (Internet Explorer, Google Chrome und Mozilla Firefox), ist eine Zunahme der Werbung sehr spürbar. Es wird dringend empfohlen, das Klicken auf Werbung zu vermeiden, während das System mit Malware infiziert ist, da diese möglicherweise unsicher ist. Halten Sie Ausschau nach einigen besonders schädlichen Arten von Werbung. Diese Art von Werbung versucht, Sie zu täuschen, indem sie behauptet, Sie müssten ein Update installieren, Ihr Gerät sei mit etwas infiziert und Sie sollten den technischen Support anrufen, oder Sie wurden ausgewählt, um an einem Werbegeschenk teilzunehmen. Wenn Sie mit diesen Werbeanzeigen interagieren, können finanzielle Verluste, Malware-Infektionen oder der Diebstahl Ihrer privaten und finanziellen Daten auftreten.

Die Adware wird von Antivirenprogrammen wie Avast, Kaspersky, Symantec, Malwarebytes und AVG als Web Assist Plus identifiziert. Wenn auf Ihrem Gerät ein Antivirenprogramm installiert ist, sollte es in der Lage sein, Web Assist Plus ohne Probleme zu entfernen.

Web Assist Plus Eliminierung

Für Benutzer, die noch nie Anwendungen gelöscht haben, empfehlen wir dringend die Verwendung von Antivirensoftware zur Deinstallation von Web Assist Plus. Der Versuch, Web Assist Plus manuell zu deinstallieren, ist möglicherweise möglich, es werden jedoch möglicherweise keine verbleibenden Dateien angezeigt.

Offers

You can find more information about WiperSoft on its official website, and find its uninstallation instructions here. Before installing, please familiarize yourself with WiperSoft EULA and Privacy Policy. WiperSoft will detect malware for free and gives Free trail to remove it.

  • WiperSoft

    WiperSoft is an anti-virus program with real-time threat detection and malware removal features. It detects all types of computer threats, from adware and browser hijackers to trojans, and easily removes them.

    Download|more
  • Combo Cleaner

    ComboCleaner is an anti-virus and system optimization program for Mac computers. The program will keep your Mac secure from different types of malware, as well as clean it to keep it running smoothly.

    Download|more
  • MalwareBytes

    Malwarebytes is a powerful anti-virus program that detects and removes all types of malware, as well as less serious threats like adware and browser hijackers. It has both free and paid versions.

    Download|more

So deinstallieren Sie Web Assist Plus über Ihren Internetbrowser

Entfernen Sie Web Assist Plus von Internet Explorer

  1. Öffnen Sie Internet Explorer.
  2. Öffnen Sie Add-Ons verwalten über die Menüleiste (das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms).
    Web Assist Plus
  3. Löschen Sie Web Assist Plus und andere unbekannte Nebenstellen, indem Sie sie auswählen und auf Entfernen klicken.
  4. Zahnradsymbol für den Zugriff auf das Menü – Internetoptionen.
  5. Auf der Registerkarte Allgemein können Sie Ihre Homepage auf Ihre bevorzugte Website ändern.
    Web Assist Plus
  6. Öffnen Sie Add-Ons verwalten, indem Sie auf das Browser-Menü (das Zahnradsymbol) klicken und Add-Ons verwalten auswählen.
    Web Assist Plus
  7. Gehen Sie zur Registerkarte Suchanbieter (aus dem Menü links), löschen Sie den Web Assist Plus-Satz und wählen Sie einen Ihrer Wahl aus.

Die Einstellungen Ihres Browsers müssen zurückgesetzt werden, wenn Sie weiterhin Probleme mit Web Assist Plus haben.

  1. Klicken Sie für Benutzer, die Computer mit Windows XP verwenden, auf Start und öffnen Sie Ausführen und geben Sie inetcpl.cpl ein, öffnen Sie Erweitert und klicken Sie auf Zurücksetzen.
    Web Assist Plus
  2. Drücken Sie für Benutzer, die Geräte unter Windows Vista / 7 verwenden, auf das Windows-Logo, geben Sie inetcpl.cpl in das Suchfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste. Rufen Sie die Registerkarte Erweitert auf und drücken Sie Zurücksetzen.
  3. Öffnen Sie für Windows 8/10-Benutzer Internet Explorer, Zahnradsymbol – Internetoptionen – Registerkarte Erweitert – Zurücksetzen. Bestätigen Sie das Zurücksetzen, indem Sie erneut auf Zurücksetzen klicken.
    Web Assist Plus

Löschen Sie Web Assist Plus aus Google Chrome

  1. Starten Sie Google Chrome.
  2. Um auf das Menü zuzugreifen, drücken Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke und dann auf Weitere Werkzeuge und Erweiterungen.
    Web Assist Plus
  3. Suchen Sie alle nicht identifizierbaren Erweiterungen sowie Web Assist Plus und entfernen Sie sie.
    Web Assist Plus
  4. Klicken Sie oben rechts auf die drei Punkte und wählen Sie Einstellungen.
    Web Assist Plus
  5. Löschen Sie im Abschnitt Beim Start die von Web Assist Plus festgelegte Homepage und legen Sie eine Ihrer Wahl fest.
    Web Assist Plus
  6. Gehen Sie auf der Menüregisterkarte links zu Suchmaschine, dann zu Suchmaschinen verwalten, entfernen Sie die von Web Assist Plus eingestellte Suchmaschine und wählen Sie Ihre bevorzugte aus.
    Web Assist Plus

Falls Web Assist Plus noch vorhanden ist, müssen die Einstellungen Ihres Browsers möglicherweise auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt werden.

  1. Öffnen Sie Google Chrome, drücken Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke des Bildschirms und öffnen Sie Einstellungen.
    Web Assist Plus
  2. Scrollen Sie nach unten, klicken Sie auf Erweitert und scrollen Sie nach unten, bis Sie Zurücksetzen sehen.
    Web Assist Plus
  3. Drücken Sie auf Zurücksetzen und bestätigen Sie Ihre Auswahl, indem Sie erneut auf Zurücksetzen klicken.
    Web Assist Plus

Web Assist Plus-Entfernung von Mozilla Firefox

  1. Starten Sie Mozilla Firefox.
  2. Greifen Sie über das Menü (die drei Balken oben rechts) auf Add-Ons zu.
    Web Assist Plus
  3. Klicken Sie auf Erweiterungen, suchen und löschen Sie Web Assist Plus sowie alle anderen unbekannten Erweiterungen.
    Web Assist Plus
  4. Klicken Sie auf die drei Balken in der oberen rechten Ecke des Bildschirms und klicken Sie auf Einstellungen.
    Web Assist Plus
  5. Sie können Ihre Homepage auf der Registerkarte Home ändern.
    Web Assist Plus
  6. Gehen Sie im Menü links zur Registerkarte Suchen und ändern Sie Ihre Suchmaschine.

Die Einstellungen Ihres Browsers müssen zurückgesetzt werden, wenn Sie weiterhin Probleme mit Web Assist Plus haben.

  1. Menü (die drei Balken) – Hilfe – Informationen zur Fehlerbehebung.
    Web Assist Plus
  2. Drücken Sie im neuen Fenster auf Aktualisieren Firefox.
  3. Bestätigen Sie Ihre Auswahl, indem Sie erneut auf Firefox aktualisieren klicken.
    Web Assist Plus

Löschen Sie Web Assist Plus aus Safari

  1. Öffnen Sie Safari.
  2. Safari (über die Menüleiste oben) – Einstellungen.
    Web Assist Plus
  3. Öffnen Sie die Registerkarte Erweiterungen, suchen und entfernen Sie Web Assist Plus sowie alle anderen Erweiterungen, die Sie nicht identifizieren können.
    Web Assist Plus
  4. Wenn Sie auf die Registerkarte Allgemein zugreifen, wird eine von Web Assist Plus festgelegte Startseite angezeigt. Ändern Sie diese in eine von Ihnen bevorzugte.
    Web Assist Plus
  5. Gehen Sie zur Registerkarte Suchen und ändern Sie Ihre Suchmaschine von der von Web Assist Plus eingestellten in eine Suchmaschine Ihrer Wahl.

Sie müssen die Einstellungen Ihres Browsers wiederherstellen, wenn Web Assist Plus weiterhin Probleme verursacht.

  1. Löschen Sie den Verlauf, indem Sie bei laufendem Browser auf Safari (Menüleiste) klicken und Verlauf löschen auswählen.
    Web Assist Plus
  2. Safari – Einstellungen – Registerkarte Erweitert.
    Web Assist Plus
  3. Aktivieren Sie das Menü Show Develop in der Menüleiste.
    Web Assist Plus
  4. Leeren Sie die Caches, indem Sie auf das Menü Entwickeln klicken und dann Leere Caches auswählen.

Web Assist Plus-Löschung von Microsoft Edge

  1. Starten Sie Microsoft Edge.
  2. Drücken Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke des Bildschirms und dann auf Erweiterungen.
    Web Assist Plus
  3. Suchen Sie Web Assist Plus und eine andere unbekannte Erweiterung und löschen Sie sie.
  4. Rufen Sie das Menü (die drei Punkte) auf und drücken Sie Einstellungen.
  5. Sie müssen Ihre Homepage in On Startup ändern.
    Web Assist Plus
  6. Gehen Sie zur Registerkarte Datenschutz und Dienste und ändern Sie Ihre Suchmaschine.
    Web Assist Plus

Wenn dies Ihre Probleme nicht behoben hat, müssen die Einstellungen Ihres Browsers wiederhergestellt werden.

  1. Öffnen Sie das Microsoft Edge-Menü (die drei Punkte) – Einstellungen – Einstellungen zurücksetzen.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen auf ihre Standardwerte zurücksetzen. Zurücksetzen.
    Web Assist Plus

You may also like...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *