Was ist CyberGate?

Was ist CyberGate?

CyberGate ist ein RAT-Tool (Remote Access Tool) für den Remotezugriff auf einen Computer. Es ist ein legitimes Tool, mit dem der technische Support, Administratoren usw. einen Computer fernsteuern, um ihn zu reparieren, auf bestimmte Dateien zuzugreifen und dergleichen. Es ist jedoch auch ein Tool, das von Cyberkriminellen verwendet wird, um Dateien zu stehlen, Malware herunterzuladen / zu installieren, Zugriff auf Konten zu erhalten, Audio / Video aufzuzeichnen usw.

CyberGate

Wenn Sie sich nicht daran erinnern, das Tool selbst installiert zu haben oder es jemand anderem zu erlauben, wurden Sie möglicherweise dazu verleitet, es zu installieren. In diesem Fall haben Gauner möglicherweise Zugriff auf Ihren Computer, Ihre Dateien und Ihre Daten. Löschen Sie CyberGate so bald wie möglich, um Datendiebstahl oder eine schwere Malware-Infektion zu vermeiden. Lesen Sie den folgenden Abschnitt sorgfältig durch, um sich mit der möglichen Installation des Programms und der Vermeidung ähnlicher Infektionen in Zukunft vertraut zu machen.

Name CyberGate RAS-Trojaner
Bedrohungsart Banking-Malware, RAS-Trojaner, Passwort-Diebstahl-Virus
Erkennungsnamen (CopyProcess.exe) Trojan.GenericKD.3262484 ,  Avast (AutoIt:Injector-IJ [Trj]), BitDefender (Trojan.GenericKD.3262484), ESET-NOD32 (RAR/Agent.AO), Kaspersky (Trojan-Dropper.Win32.Agent.sbjn), Full List (VirusTotal)
Symptome RATs infiltrieren normalerweise den Computer des Opfers auf heimliche Weise und schweigen, sodass auf einem infizierten Computer keine besonderen Symptome deutlich sichtbar sind.
Verteilungsmethoden Infizierte E-Mail-Anhänge, böswillige Online-Werbung, Social Engineering, Software-Risse, Tools zur Aktualisierung gefälschter Software.
Beschädigung Gestohlene Bankdaten, Passwörter, Identitätsdiebstahl, Computer des Opfers, der einem Botnetz hinzugefügt wurde.
Entfernung Antivirus / Antimalware

Warum ist CyberGate auf Ihrem Computer installiert?

Es gibt mehrere Gründe, warum CyberGate möglicherweise auf Ihrem Computer installiert ist. Technischer Support und Administratoren verwenden RAS-Tools wie CyberGate, um Computer zu reparieren oder darauf zuzugreifen. Sie würden jedoch wissen, ob so etwas installiert wurde. Wenn Sie es nicht selbst getan haben und sich nicht daran erinnern, es jemand anderem erlaubt zu haben, es für Sie zu tun, wurden Sie wahrscheinlich dazu verleitet, es zu installieren. Das Programm könnte an eine Spam-E-Mail angehängt und verborgen worden sein, um wie etwas anderes auszusehen, oder eine Anzeige hätte es als eine Art Update verbergen können, und Sie waren überzeugt, es zu installieren.

What is CyberGate

In böswilligen Spam-E-Mails ist häufig Malware oder in diesem Fall CyberGate als Anhang verborgen. Solche E-Mails versuchen oft, Benutzer zum Öffnen der E-Mail-Anhänge zu zwingen, indem sie behaupten, es handele sich um wichtige Dokumente, die normalerweise mit Geld zu tun haben. Weniger vorsichtige Benutzer bemerken möglicherweise keine Anzeichen dafür, dass die E-Mail bösartig ist, und öffnen den Anhang. Es wird empfohlen, E-Mail-Anhänge immer mit Anti-Malware-Software zu scannen, bevor Sie sie öffnen. VirusTotal kann zum Scannen von Dateien verwendet werden, wenn Sie keine Anti-Malware-Software haben, die dies tut.

Möglicherweise haben Sie auch eine Anzeige gefunden, in der behauptet wird, Ihr Computer sei mit Malware infiziert und Sie müssten das angebotene Tool herunterladen. Anstelle eines Sicherheitstools würden Sie jedoch CyberGate herunterladen. Es sollte erwähnt werden, dass Anzeigen, die besagen, dass Ihr Computer infiziert ist, niemals legitim sind und lediglich für fragwürdige Programme werben.

Ist CyberGate gefährlich?

Ob CyberGate gefährlich ist, hängt davon ab, wer sich am anderen Ende befindet. Wie oben erwähnt, werden RAT-Tools vom technischen Support und verschiedenen anderen Spezialisten verwendet, um aus dem einen oder anderen Grund remote auf einen Computer zuzugreifen. Wenn das Tool jedoch von böswilligen Akteuren installiert wurde, können Sie darauf wetten, dass sie Ihren Computer nicht zur Reparatur verwenden. Mit CyberGate können Gauner auf Ihre Dateien zugreifen, persönliche Informationen und Anmeldeinformationen stehlen, Audio / Video aufzeichnen, Prozesse starten / schließen sowie zusätzliche Programme / Malware herunterladen / installieren. Es kann auch verwendet werden, um Ihre Konten zu übernehmen, auf Online-Banking zuzugreifen und Ihr Geld zu stehlen. Es ist im Wesentlichen ein Tool, mit dem jemand fast vollständig auf Ihren Computer zugreifen kann.

Darüber hinaus kann das Tool auch verwendet werden, um auf Informationen auf Ihrem Gerät für zukünftige Erpressungen zuzugreifen. Crooks könnten versuchen, Geld zu erpressen, indem sie Sie mit potenziell kompromittierendem Material erpressen. Oder sie könnten Ransomware installieren, die Ihre Dateien sperrt, bis Sie sich bereit erklären, einen bestimmten Geldbetrag zu zahlen.

Da es sich nicht gerade um ein Schadprogramm handelt, wird es möglicherweise nicht von Anti-Malware-Software erfasst. Sie werden es eher selbst bemerken. Das Sicherheitstool erkennt jedoch die Malware, die über CyberGate installiert wird.

CyberGate entfernen

Wenn Sie es nicht installiert haben oder es anderen erlauben, müssen Sie CyberGate sofort entfernen. Deinstallieren Sie CyberGate und scannen Sie Ihren Computer mit Anti-Malware-Software, um nach installierten Schadprogrammen zu suchen. Die Anti-Malware sollte immer auf Ihrem Computer ausgeführt werden.

Wenn Sie während der Installation von CyberGate auf Konten zugegriffen haben oder ein Dokument mit notierten Kennwörtern haben, ändern Sie diese Kennwörter sofort. Überwachen Sie Ihre Bankkonten auf ungewöhnliche Aktivitäten. Wenn Sie etwas Ungewöhnliches bemerken, informieren Sie sofort Ihre Bank.

Offers

You can find more information about WiperSoft on its official website, and find its uninstallation instructions here. Before installing, please familiarize yourself with WiperSoft EULA and Privacy Policy. WiperSoft will detect malware for free and gives Free trail to remove it.

  • WiperSoft

    WiperSoft is an anti-virus program with real-time threat detection and malware removal features. It detects all types of computer threats, from adware and browser hijackers to trojans, and easily removes them.

    Download|more
  • Combo Cleaner

    ComboCleaner is an anti-virus and system optimization program for Mac computers. The program will keep your Mac secure from different types of malware, as well as clean it to keep it running smoothly.

    Download|more
  • MalwareBytes

    Malwarebytes is a powerful anti-virus program that detects and removes all types of malware, as well as less serious threats like adware and browser hijackers. It has both free and paid versions.

    Download|more

Für die Entfernung des CyberGate haben wir die folgenden Schritte bereitgestellt

SCHRITT 1 Entfernen des CyberGate im abgesicherten Modus mit Netzwerk

Für eine erfolgreiche Entfernung des CyberGate ist ein Booten Ihres Geräts im abgesicherten Modus mit Netzwerk erforderlich. Unten sehen Sie Schritte, wenn Sie unsicher sind.

Schritt 1: Zugriff auf den abgesicherten Modus über das Netzwerk

Für Benutzer von Windows 7 / Windows Vista / Windows XP

  1. Start – Herunterfahren – Neustart – OK.
    CyberGate
  2. Drücken Sie F8, um die erweiterten Startoptionen zu öffnen, sobald das Gerät neu gestartet wird.
  3. Verwenden Sie die Pfeiltasten Ihrer Tastatur, um mit Netzwerk in den abgesicherten Modus zu wechseln.
    CyberGate

Für Windows 10 / Windows 8-Benutzer

  1. Wählen Sie im Windows-Anmeldebildschirm die Ein- / Aus-Taste, drücken Sie die Umschalttaste und drücken Sie Neustart.
    CyberGate
  2. Klicken Sie auf Fehlerbehebung – Erweiterte Optionen – Starteinstellungen – Neustart, wenn Sie die Option erhalten.
    CyberGate
  3. Wenn die Optionen in den Starteinstellungen verfügbar sind, wählen Sie Abgesicherten Modus mit Netzwerk aktivieren.
    CyberGate

Schritt 2: Verwenden Sie Anti-Malware-Software, um CyberGate zu entfernen

Der abgesicherte Modus mit Netzwerk wird jetzt geladen. Sie können mit dem Löschen von CyberGate beginnen, sobald der abgesicherte Modus geladen ist. Es ist wichtig, Anti-Malware-Software herunterzuladen, es sei denn, eine wurde bereits installiert. Es wird empfohlen, mindestens minimale Nachforschungen anzustellen, um sicherzustellen, dass Sie das richtige Programm herunterladen. Lassen Sie die Anti-Malware-Software CyberGate deinstallieren.

Es ist nicht unmöglich, dass Sie kein Antivirenprogramm verwenden können. Wenn Sie keine Antivirensoftware verwenden können, können Sie die Systemwiederherstellung versuchen, um CyberGate zu entfernen.

SCHRITT 2 Entfernen des CyberGate über die Systemwiederherstellung

Wenn die Entfernung von CyberGate im abgesicherten Modus mit Netzwerk- und Malware-Entfernungssoftware nicht erfolgreich war, können Sie den abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung versuchen und dann die Systemwiederherstellung verwenden.

Schritt 1: Starten Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus mit der Eingabeaufforderung

Wenn Sie Windows 7 / Windows Vista / Windows XP verwenden

  1. Klicken Sie auf Start, Herunterfahren, Neustart und dann auf OK.
    CyberGate
  2. Greifen Sie auf die erweiterten Startoptionen zu, indem Sie F8 mehrmals drücken, sobald Ihr System neu gestartet wird.
  3. Wählen Sie mit den Pfeiltasten den abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung.
    CyberGate

Wenn Sie Windows 10 / Windows 8 verwenden

  1. Drücken Sie im Windows-Anmeldebildschirm die Ein- / Aus-Taste, halten Sie die Umschalttaste gedrückt und drücken Sie Neustart.
    CyberGate
  2. Ein Fenster wird geöffnet und Sie müssen auf Fehlerbehebung, dann auf Erweiterte Optionen, Starteinstellungen und Neustart klicken.
    CyberGate
  3. Wenn die Optionen in den Starteinstellungen verfügbar sind, wählen Sie Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung aktivieren.
    CyberGate

Schritt 2: Verwenden Sie die Eingabeaufforderung, um Ihre Computereinstellungen und Systemdateien wiederherzustellen

  1. Geben Sie cd restore ein und drücken Sie in der Eingabeaufforderung die Eingabetaste.
  2. Geben Sie rstrui.exe ein und drücken Sie die Eingabetaste.
    CyberGate
  3. Klicken Sie im daraufhin angezeigten Systemwiederherstellungsfenster auf Weiter, wählen Sie den Wiederherstellungspunkt aus und klicken Sie auf Weiter.
    CyberGate
  4. Lesen Sie das sich öffnende Warnfenster und drücken Sie Ja, wenn Sie damit einverstanden sind.

Nach der Systemwiederherstellung sollten keine Ransomware-Reste zurückbleiben. Sie sollten dennoch für alle Fälle einen Scan Ihres Systems mit Antivirensoftware durchführen.

SCHRITT 3 Wiederherstellen von mit CyberGate verschlüsselten Dateien

Sie können darüber nachdenken, welche Optionen zur Wiederherstellung von Dateien verfügbar sind, nachdem die Malware entfernt wurde. Es gibt einige Optionen zur Wiederherstellung von Dateien, auch wenn keine Sicherung vorhanden ist. Leider können wir nicht garantieren, dass Ihre Dateien wiederhergestellt werden. Wir empfehlen jedoch nicht, das Lösegeld zu zahlen, da dies nicht garantiert, dass Dateien entschlüsselt werden.

Option 1: Verwenden Sie ein kostenloses Entschlüsselungswerkzeug

Kostenlose Entschlüsseler werden normalerweise von Malware- oder Cybersicherheitsunternehmen veröffentlicht. Es ist möglich, dass ein Entschlüsselungstool noch nicht verfügbar ist, aber es wird wahrscheinlich irgendwann in der Zukunft veröffentlicht. Verwenden Sie Google oder eine Webseite wie NoMoreRansom, um zu erfahren, wann ein Entschlüsseler verfügbar wird.

CyberGate

Option 2: Verwenden Sie Dateiwiederherstellungsprogramme

Abhängig von den Umständen kann ein Dateiwiederherstellungsprogramm Ihnen möglicherweise bei der Wiederherstellung von Dateien helfen. Wir können jedoch keine Wiederherstellung der Dateien garantieren.

Probieren Sie diese Software aus.

  • Datenwiederherstellung Pro. Diese Anwendung entschlüsselt keine Dateien, sondern sucht nach Kopien auf Ihrer Festplatte.
    CyberGate

Laden Sie Data Recovery Pro herunter und installieren Sie es. Beachten Sie jedoch, dass Sie es nur von der offiziellen Webseite herunterladen sollten. Die Anwendung ist nicht schwer zu verwenden. Starten Sie sie und führen Sie einen Scan durch. Wenn Dateien angezeigt werden, können Sie diese wiederherstellen.

  • Schatten-Explorer. Wenn die Ransomware Schattenkopien Ihrer Dateien unversehrt gelassen hat, sollten sie mit Shadow Explorer wiederhergestellt werden können.
    CyberGate

Stellen Sie sicher, dass Sie Shadow Explorer vom offiziellen page erhalten, und installieren Sie ihn. Wählen Sie im geöffneten Programm die Festplatte aus, auf der Ihre Dateien gespeichert sind. Sie können alle Ordner exportieren, die angezeigt werden. Leider löscht die meiste Ransomware Schattenkopien, so dass den Benutzern keine andere Wahl bleibt, als das Lösegeld zu zahlen.

Gewöhnen Sie sich an, Ihre Dateien zu sichern, um in Zukunft den Verlust von Dateien zu vermeiden. Die Verwendung eines Anti-Malware-Programms mit Ransomware-Schutz trägt ebenfalls wesentlich dazu bei, dass Ihre Dateien unberührt bleiben. Ihre Dateien würden nicht verschlüsselt, wenn Ihr Gerät infiziert würde, da die Anti-Malware Schäden verhindern würde.

You may also like...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *