So entfernen Sie MacMaster

MacMaster ist ein potenziell unerwünschtes Programm (PUP)

MacMaster wird als Systemoptimierungsprogramm für Mac-Computer beworben, jedoch aufgrund seiner Installationsmethoden als potenziell unerwünschtes Programm (PUP) eingestuft. Das Programm scheint Funktionen wie das Scannen nach großen / alten Dateien, das Auffinden von Duplikaten, das Deinstallieren von Programmen, das Löschen von Browserdaten usw. zu haben. Es wird im Wesentlichen als Programm beworben, das Ihren Mac bereinigt und einen reibungsloseren Betrieb ermöglicht. Da es jedoch installiert werden kann, ohne dass Benutzer es bemerken, wird es von einigen Antivirenprogrammen als PUP klassifiziert. Wenn Sie sich nicht daran erinnern, diese Programme installiert zu haben, empfehlen wir Ihnen dringend, MacMaster ohne zu zögern zu löschen. Programme, die hinterhältige Installationsmethoden verwenden, gehören nicht auf Ihren Computer.

MacMaster

MacMaster ist kein kostenloses Programm, was bedeutet, dass die kostenlose Version nur über eingeschränkte Funktionen verfügt. Viele gefälschte Systemoptimierer zeigen Benutzern gefälschte Scanergebnisse an, um sie zum Kauf ihrer Vollversionen zu zwingen. Daher sollten Sie Systemoptimierungstools, die viele Probleme auf Ihrem Mac erkennen, sehr skeptisch gegenüberstehen, da sie die Ergebnisse möglicherweise übertreiben oder sie insgesamt erfinden.

Während Systemoptimierer oft als eine Art magisches Heilmittel für Computer beworben werden, haben sie tatsächlich nicht so viele Auswirkungen auf einen Computer. Ob Ihr Mac von einem Systemoptimierungstool profitieren könnte, ist umstritten.

Wie wurde MacMaster installiert?

Es gibt viele ähnliche, viel populärere Programme, so dass die Chancen, dass Sie selbst auf MacMaster stoßen, ziemlich gering sind. Wenn Sie MacMaster jedoch absichtlich heruntergeladen und installiert haben, müssen Sie vor der Installation mit der Suche nach Programmen beginnen. Eine Google-Suche von MacMaster hätte mehrere Ergebnisse ergeben, die darauf hinweisen, dass MacMaster ein PUP ist.

Es ist jedoch sehr wahrscheinlich, dass Sie MacMaster unwissentlich installiert haben. Potenziell unerwünschte Programme verwenden die Software-Bündelungsmethode, um sie auf den Computern der Benutzer zu installieren, ohne dass sie es bemerken. Durch die Softwarebündelung werden Programme im Wesentlichen um zusätzliche Angebote erweitert. In der Regel umfassen diese Angebote Adware, Browser-Hijacker und potenziell unerwünschte Programme. Die Angebote werden so eingestellt, dass sie automatisch neben dem Programm installiert werden, sofern Benutzer sie nicht manuell abwählen. Die meisten Benutzer heben die Auswahl nicht auf, da die Angebote während der Installation ausgeblendet werden. Um sie sichtbar zu machen, müssen Sie bei Auswahl der Option Erweiterte (benutzerdefinierte) Einstellungen auswählen. Diese Einstellungen zeigen nicht nur an, was hinzugefügt wurde, sondern ermöglichen es Ihnen auch, die Auswahl aufzuheben. Sie müssen lediglich die Kontrollkästchen dieser Angebote deaktivieren. Sobald dies erledigt ist, können Sie die Installation fortsetzen.

Ist MacMaster gefährlich?

Wir sollten zunächst erwähnen, dass MacMaster weder Malware noch gefährlich ist. Aufgrund seiner Installationstechnik wird es jedoch als PUP klassifiziert. Obwohl dies empfohlen wird, müssen Benutzer PUPs nicht entfernen, wenn sie sie nützlich finden. Bevor Sie jedoch entscheiden, ob MacMaster gelöscht werden soll oder nicht, sollten Sie sich das Programm genauer ansehen.

MacMaster wird als Systemoptimierer beworben, was bedeutet, dass es behauptet, Ihren Mac zu reinigen und zu beschleunigen. Es verfügt über Funktionen wie die Erkennung großer / alter Dateien, den Duplikatfinder, das Deinstallationsprogramm usw. Es sollte erwähnt werden, dass die meisten Systemoptimierer manuell ausgeführt werden können. Und wenn Ihr Computer buchstäblich keinen Speicherplatz hat, führt das Löschen einiger größerer Dateien zu nichts. Aus diesem Grund sollten Sie Systemoptimierern gegenüber sehr skeptisch sein.

Wir haben bereits erwähnt, dass MacMaster kein kostenloses Programm ist. Eine Lizenz für einen Mac kostet 17 € / Jahr und wird Ihnen jedes Jahr in Rechnung gestellt, sofern Sie die automatische Verlängerung nicht stornieren. Viele gefälschte Systemoptimierer zeigen Benutzern gefälschte Scanergebnisse und behaupten, dass es viele Probleme gibt, um Benutzer zum Kauf von Vollversionen von Programmen zu verleiten. Daher sollten Sie die Ergebnisse immer genau prüfen, um festzustellen, ob sie tatsächlich legitim sind.

Insgesamt liegt es an Ihnen, ob Ihr Mac ein Systemoptimierungsprogramm benötigt. Bevor Sie jedoch einen Kauf tätigen, sollten Sie umfangreiche Nachforschungen anstellen, um den richtigen auszuwählen.

MacMaster entfernen

Wenn Sie sich entschieden haben, MacMaster zu deinstallieren, sollten Sie dies ohne Probleme manuell tun können. Sie können jedoch auch Antivirensoftware verwenden, um MacMaster zu löschen, da dies von ESET, AVG erkannt wird. Avast und Sophos.

MacMaster wird erkannt als:

  • OSX / MacMaster.C Möglicherweise unerwünscht von ESET
  • MacOS: PuAgent-AH [PUP] von AVG / Avast
  • Mal / Generic-S von Sophos

Offers

You can find more information about WiperSoft on its official website, and find its uninstallation instructions here. Before installing, please familiarize yourself with WiperSoft EULA and Privacy Policy. WiperSoft will detect malware for free and gives Free trail to remove it.

  • WiperSoft

    WiperSoft is an anti-virus program with real-time threat detection and malware removal features. It detects all types of computer threats, from adware and browser hijackers to trojans, and easily removes them.

    Download|more
  • Combo Cleaner

    ComboCleaner is an anti-virus and system optimization program for Mac computers. The program will keep your Mac secure from different types of malware, as well as clean it to keep it running smoothly.

    Download|more
  • MalwareBytes

    Malwarebytes is a powerful anti-virus program that detects and removes all types of malware, as well as less serious threats like adware and browser hijackers. It has both free and paid versions.

    Download|more

You may also like...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *