Wie behebt man das Problem WiFi hat keine gültige IP Konfiguration? [Gelöst 2020]

Wie behebt man das Problem WiFi hat keine gültige IP Konfiguration?  unter Windows 10?

1995 war nur etwa 1% der Weltbevölkerung online. Zwanzig Jahre später haben mehr als drei Milliarden Menschen, fast die Hälfte des Planeten, eine Internetverbindung. Wenn Sie heutzutage keine Verbindung zum Internet herstellen können, kann dies frustrierend sein und Sie fühlen sich wie im Jahr 1995. Wenn Sie das Windows 10-Betriebssystem verwenden und den Fehler “WiFi hat keine gültige IP-Konfiguration” erhalten, sind Sie es weiß, wie es sich anfühlt. Dies verhindert die Verwendung von WiFi und ist ein häufiges Problem bei Windows-Benutzern. Das Problem, dass keine gültige IP-Konfiguration vorhanden ist, kann auch dann auftreten, wenn Sie eine Ethernet-Verbindung auf Ihrem Computer verwenden. Die gute Nachricht ist, dass Sie dieses Problem leicht beheben können.

How To Fix WiFi Doesn't Have A Valid IP Configuration Problem

Die Fehlermeldung “WiFi hat keine gültige IP-Konfiguration” weist darauf hin, dass ein Problem mit dem TCP / IP-Stack Ihres Computers vorliegt – eine Reihe von Netzwerkprotokollschichten, die negativ zusammenarbeiten können, um den Internetdienst zu unterbrechen. Möglicherweise haben Sie diese Fehlermeldung bei der Fehlerbehebung erhalten. Leider findet die Windows-Fehlerbehebung normalerweise nur Probleme, bietet jedoch keine Lösungen. Sie müssen das Problem manuell lösen. Das Konfigurationsproblem kann durch verschiedene Probleme verursacht werden, z. B. durch ein fehlerhaftes Netzwerk, falsche Netzwerkeinstellungen, Hardwareprobleme, Netzwerkprobleme Ihres Netzbetreibers, deaktivierte Windows-Netzwerkdienste und andere Gründe.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dieses Problem manuell zu beheben: Möglicherweise müssen Sie Ihre IP-Adresse freigeben und erneuern, Ihren WLAN-Adaptertreiber deinstallieren, TCP / IP zurücksetzen, Ihre IP-Adresse manuell festlegen, Ihren Netzwerkadaptertreiber aktualisieren oder andere Methoden verwenden. In diesem Artikel zeigen wir Schritt für Schritt einige Lösungen – Sie können jede ausprobieren, bis Sie eine finden, die für Sie funktioniert. Wir beginnen mit der Freigabe und Erneuerung Ihrer IP-Adresse, da diese Lösung normalerweise für Benutzer mit Netzwerkproblemen funktioniert.

Geben Sie Ihre IP-Adresse frei und erneuern Sie sie

Dies ist möglicherweise der einfachste Weg, um das Problem “WiFi hat keine gültige IP-Konfiguration” zu beheben, indem Sie Befehle in der Eingabeaufforderung ausführen. Öffnen Sie zunächst die Eingabeaufforderung, indem Sie in der Suche “Eingabeaufforderung” eingeben und mit der rechten Maustaste auf die “Eingabeaufforderung” klicken. Wählen Sie dann “Als Administrator ausführen”, um es mit Administratorrechten auszuführen.

11

  • Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster “ipconfig / release” ein und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur. Stellen Sie sicher, dass Sie im Befehl ein Leerzeichen zwischen “ipconfig” und “/ release” einfügen.
  • Machen Sie jetzt dasselbe mit dem Befehl “ipconfig / erneuern”. Sie müssen auch in diesem Befehl ein Leerzeichen nach “ipcongif” einfügen. Drücken Sie Enter.
  • Wenn Sie die Befehle eingegeben haben, geben Sie “exit” ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Eingabeaufforderung zu beenden. Starten Sie Ihren Computer neu, um festzustellen, ob dies zur Lösung Ihres Problems beigetragen hat.

Setzen Sie TCP / IP zurück

  • Dies ist auch einfach: Führen Sie Befehle in der Eingabeaufforderung aus. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung erneut aus der Suche, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken, und führen Sie sie als Administrator aus. Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster den Befehl “Netsh Winsock Reset” ein und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur.
  • Geben Sie dann den Befehl “netsh int ip reset” ein und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur. Beenden Sie die Eingabeaufforderung und starten Sie Ihren Computer neu, um festzustellen, ob das Problem dadurch behoben wurde.

22

Deinstallieren Sie den Wireless Adapter Driver

Möglicherweise wird der Fehler “WiFi hat keine gültige IP-Konfiguration” aufgrund eines fehlerhaften Netzwerktreibers angezeigt. Sie können versuchen, den WLAN-Adaptertreiber zu deinstallieren und ihn dann beim nächsten Start von Windows vom Windows 10-Betriebssystem automatisch neu installieren zu lassen. Um Ihren Netzwerkadaptertreiber zu deinstallieren, rufen Sie den Geräte-Manager auf. Geben Sie “Geräte-Manager” in die Suche ein und klicken Sie auf das Ergebnis “Geräte-Manager”.

33

Suchen Sie im Geräte-Manager-Fenster nach “Netzwerkadapter”, erweitern Sie es und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr drahtloses Gerät. Wählen Sie dann “Deinstallieren” aus dem Dropdown-Menü.

44
Sie werden aufgefordert, die Deinstallation zu bestätigen. OK klicken”. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen “Treibersoftware für dieses Gerät löschen”, wenn diese Option angezeigt wird.
Sie müssen Ihren PC neu starten, damit die Änderungen wirksam werden. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob dies zur Lösung dieses Problems beigetragen hat.

Stellen Sie Ihre IP-Adresse manuell ein

Wenn Sie eine Verbindung zu Wi-Fi herstellen, erhalten Sie normalerweise eine IP-Adresse. Dieser Vorgang wird von DHCP ausgeführt. Das Problem mit der gültigen IP-Konfiguration bedeutet, dass etwas nicht stimmt und DHCP keine gültige IP-Adresse erhält.

  • Sie können manuell eine gültige IP-Adresse hinzufügen, um dieses Problem zu beheben. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie “Netzwerkverbindungen”.
  • Klicken Sie im Netzwerkstatusfenster auf “Adapteroptionen ändern”, um Netzwerkadapter anzuzeigen und die Verbindungseinstellungen zu ändern.
  • Sie sehen Ihren Netzwerkverbindungstyp. Hier sollte auch Ihre drahtlose Verbindung angezeigt werden (in unserem Fall wird die Ethernet-Verbindung angezeigt, da wir eine Kabelverbindung verwenden). Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre drahtlose Verbindung und klicken Sie im Dropdown-Menü auf “Eigenschaften”.
  • Klicken Sie auf “Internet Protocol Version 4 (TCP / IPv4)”, um es hervorzuheben, und klicken Sie dann auf “Eigenschaften”.
  • Sie sehen das Eigenschaftenfenster Ihres Internetprotokolls Version 4 (TCP / IPv4). Markieren Sie hier “Folgende IP-Adresse verwenden:” und “Folgende DNS-Serveradressen verwenden:” und geben Sie die IP-Adresse, die Subnetzmaske und das Standard-Gateway, den bevorzugten DNS-Server und den alternativen DNS-Server ein. Sie können unseren Screenshot als Beispiel verwenden.

Hinweis: Wenn die LAN-IP-Adresse Ihres Routers 191.173.1.1 lautet, können Sie die IP-Adresse auf 191.173.1.x (x ist eine Zahl zwischen 2 und 253), die Subnetzmaske auf 255.255.255.0 und das Standard-Gateway auf 191.173.1.1 festlegen. ).
Klicken Sie auf “OK” und starten Sie Ihren Computer neu, um festzustellen, ob diese Lösung zur Behebung des Problems beigetragen hat.

Führen Sie einen sauberen Neustart durch

Sie können auch versuchen, dieses Problem zu beheben, indem Sie einen sauberen Neustart Ihres Windows 10-Betriebssystems durchführen. Ein sauberer Start wird durchgeführt, um Windows mit einem minimalen Satz von Treibern und Startprogrammen zu starten. Dies hilft, Softwarekonflikte zu vermeiden, die auftreten, wenn Sie ein Programm oder ein Update installieren oder wenn Sie ein Programm unter Windows ausführen. Dies bedeutet, dass Sie alle Anwendungen und Dienste von Drittanbietern deaktivieren müssen, um festzustellen, ob eine dieser Anwendungen Ihre drahtlose Verbindung unterbricht und Sie daran hindert, eine Verbindung herzustellen. Um einen sauberen Neustart durchzuführen, geben Sie “Systemkonfiguration” in “Suchen” ein und öffnen Sie die Desktop-App.


Eine andere Möglichkeit, auf die Systemkonfiguration zuzugreifen, besteht darin, “Ausführen” in die Suche einzugeben, sie zu öffnen, “mschonfig” einzugeben und auf OK zu klicken, um sie auszuführen.

  • Wenn die Systemkonfiguration geöffnet ist, wählen Sie “Selektiver Start”, damit Sie Änderungen vornehmen und die Markierung “Startelemente laden” deaktivieren können.
  • Wechseln Sie dann zur Registerkarte “Dienste” und aktivieren Sie das Kontrollkästchen “Alle Microsoft-Dienste ausblenden”. Dadurch werden Microsoft-Apps und -Dienste ausgeblendet (da nur Anwendungen von Drittanbietern deaktiviert werden müssen). In unserem Fall bleiben nur zwei Dienste übrig. Klicken Sie auf “Alle deaktivieren”.
  • Gehen Sie dann zur Registerkarte “Start” und klicken Sie auf “Task-Manager öffnen”. Auf diese Weise können Sie Startelemente mit dem Task-Manager verwalten.
  • Im geöffneten Task-Manager-Fenster wird eine Liste der Startanwendungen angezeigt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jede aktivierte Anwendung und deaktivieren Sie sie. Sie können auch die Schaltfläche “Deaktivieren” in der unteren rechten Ecke verwenden.
  • Wenn alle Startanwendungen deaktiviert sind, schließen Sie den Task-Manager und klicken Sie im Systemkonfigurationsfenster auf “Übernehmen” und “OK”. Starten Sie dann Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden. Überprüfen Sie, ob dies zur Lösung des Problems beigetragen hat. Wenn das Problem behoben ist, bedeutet dies, dass eines der Programme diesen Fehler verursacht. Sie können versuchen, sie einzeln zu aktivieren, um festzustellen, was das Problem verursacht, und es dann deinstallieren.

Deinstallieren Sie Ihre Antivirensoftware

Es gibt Berichte von Benutzern, dass Antivirensoftware mit dem Fehler “WiFi hat keine gültige IP-Konfiguration” verknüpft ist. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie es von Ihrem Windows-Betriebssystem deinstallieren. Wenn Ihre Internetverbindung nach der Deinstallation funktioniert, können Sie Ihre Antivirensoftware neu installieren (wir empfehlen die neueste Version) oder zu einer anderen Antivirensoftware wechseln. Deinstallieren Sie Ihre Antivirensoftware und prüfen Sie, ob dies hilfreich ist.

Erhöhen Sie die Anzahl der DHCP-Benutzer

Einige Benutzer berichten, dass Sie dieses Problem beheben können, indem Sie die Anzahl der DHCP-Benutzer erhöhen. Router sind normalerweise auf 50 DHCP-Benutzer beschränkt. Dies kann der Grund sein, warum der Fehler “WiFi hat keine gültige IP-Konfiguration” angezeigt wird. Um dieses Problem zu beheben, greifen Sie auf Ihren Router zu und ändern Sie die DHCP-Anzahl der Benutzer manuell. Einige Benutzer schlagen außerdem vor, die Anzahl der maximalen drahtlosen Benutzer zu erhöhen (einige Router sind auf nur 10 drahtlose Benutzer beschränkt). Überprüfen Sie in Ihrem Router-Handbuch, wie Sie die Anzahl der DHCP-Benutzer auf Ihrem Router erhöhen können. Dies kann helfen, das Problem mit Ihrer IP-Konfiguration zu beheben.

Aktualisieren Sie den Netzwerkadaptertreiber

Dieses Problem kann durch einen alten oder falschen Treiber verursacht werden. In diesem Fall benötigen Sie einen aktualisierten / neuen Treiber für Ihren Netzwerkadapter. Mit dem Snappy Driver Installer können Sie dies auf einfache Weise automatisch tun. Zum Herunterladen benötigen Sie einen Computer mit funktionierender Internetverbindung.

Snappy Driver Installer (SDI) ist ein leistungsstarkes kostenloses Tool zur Treiberaktualisierung für Windows, mit dem die gesamte Treibersammlung offline gespeichert werden kann. Mit Offline-Treibern kann Snappy Driver Installer auf schnelle Treiberaktualisierungen zugreifen, auch wenn keine aktive Internetverbindung besteht. Der Snappy-Treiber funktioniert sowohl mit 32-Bit- als auch mit 64-Bit-Versionen von Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows Vista und Windows XP. Treiber werden über Snappy Driver Installer in sogenannten Treiberpaketen heruntergeladen, bei denen es sich lediglich um Sammlungen (Pakete) von Treibern für verschiedene Hardware wie Audiogeräte, Grafikkarten, Netzwerkadapter usw. handelt. Außerdem können doppelte Treiber und ungültige Treiber angezeigt werden, und die Updates werden getrennt Dazu müssen Sie Ihren Computer neu starten, damit Sie sie leichter von den anderen unterscheiden können.
Nachdem Sie die Treiber aktualisiert und installiert haben, starten Sie Windows 10 neu, damit sie wirksam werden, und versuchen Sie, eine Verbindung zum Internet herzustellen, um festzustellen, ob dies funktioniert.

Sie können Ihren Treiber auch manuell aktualisieren, benötigen jedoch einen Computer mit einer funktionierenden Internetverbindung. Gehen Sie zur Website Ihres Netzwerkadapterherstellers, laden Sie den neuesten Treiber herunter und kopieren Sie ihn auf Ihr USB-Laufwerk. Gehen Sie zum Geräte-Manager (geben Sie “Geräte-Manager” in die Suche ein und öffnen Sie ihn). Erweitern Sie den Abschnitt “Netzwerkadapter”, wählen Sie Ihren Netzwerkadapter aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie dann “Treiber aktualisieren”.
Sie werden gefragt, wie Sie nach Treibern suchen möchten, und haben zwei Möglichkeiten: 1) Suchen Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware. 2) Durchsuchen Sie Ihren Computer nach Treibersoftware. Die erste Option erfordert eine Internetverbindung (wenn Sie Probleme mit Ihrer Internetverbindung haben, wählen Sie die zweite Option). Suchen Sie den Treiber auf Ihrem USB-Laufwerk und befolgen Sie die Anweisungen.

Wenn Sie die Installation des neuen / aktualisierten Treibers abgeschlossen haben, starten Sie Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden, und prüfen Sie, ob das Netzwerkverbindungsproblem behoben ist.

Eine dieser Lösungen sollte Ihr Konnektivitätsproblem lösen, wenn der Fehler “WiFi hat keine gültige IP-Konfiguration” angezeigt wird – Sie können also wieder online gehen!

You may also like...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *