RarVault Ransomware Infektion

Was ist RarVault Virus?

RarVault Virus ist eine Ransomware-Infektion, die normalerweise auf in Russland lebende Computerbenutzer abzielt. Sie kann jedoch auch Systeme in anderen Ländern infizieren. Die Hacker hinter dem Parasiten verwenden verschiedene Tools, um ihn online zu verbreiten, darunter Exploit-Kits, Spam-E-Mails mit böswilligen Anhängen, gefälschte Risse oder Aktivatoren usw. Sobald Sie sich im Haus befinden, beginnt die Bedrohung mit der Codierung Ihrer Dateien, was sie für Sie unbrauchbar macht. Sie können die Dateien nicht mit den üblichen Programmen öffnen. In diesem Fall bietet Ihnen die Infektion einen Ausweg: Sie müssen lediglich eine Zahlung leisten, und Ihre Daten werden wiederhergestellt. Natürlich können Sie den Cyberkriminellen auf keinen Fall vertrauen, dass sie ihre Versprechen einhalten. Wir empfehlen Ihnen, deren Anforderungen zu ignorieren und RarVault Virus so schnell wie möglich zu löschen.
RarVault Ransomware Infection

Wie funktioniert RarVault Virus?

Der Hauptzweck des RarVault-Virus ist es, mit Ihnen Geld zu verdienen. Aus diesem Grund werden Ihre wichtigen Daten einschließlich Ihrer Dokumente, Videos, Fotos, Archive und anderer Dateien verschlüsselt. Sobald die Verschlüsselung abgeschlossen ist und Sie nicht mehr auf Ihre Dateien zugreifen können, erstellt das bösartige Programm die Dateien “Rar_Vault_ [Benutzername] .rar” und “Rar_Vault_ [Benutzername] .txt”. Das Archiv ist passwortgeschützt, während die Textdatei die Namen aller verschlüsselten Dateien enthält.

Die Ransomware erstellt auch die Datei “RarVault.htm”, die Sie darüber informiert, was mit Ihren Daten geschehen ist und wie Sie sie wiederherstellen können. Die Nachricht besagt, dass Ihre Dateien “vorübergehend angehalten” wurden und dass Sie zum Wiederherstellen an RarVault@ruggedinboxx.com schreiben sollten. Der Hinweis gibt auch die Summe der Lösegeldzahlung an: 1 Bitcoin (ca. 630 USD). Die Summe kann jedoch “je nach Wichtigkeit der Informationen” zwischen 1 und 50 Bitcoins variieren. Sie sollten Ihr Geld nicht riskieren und den Kriminellen helfen, leicht Gewinn zu machen. Stattdessen sollten Sie RarVault Virus beenden und andere Datenwiederherstellungsmethoden ausprobieren.

Wie entferne ich RarVault Virus?

Es gibt verschiedene Optionen, die Sie ausprobieren können, um Ihre Dateien zu entschlüsseln. Bevor Sie dies jedoch tun, müssen Sie RarVault Virus vollständig entfernen. Um RarVault Virus von Ihrem PC zu entfernen, müssen Sie ein leistungsstarkes Anti-Malware-Dienstprogramm verwenden. Sie können den Malware-Entferner gerne von unserer Website aus implementieren. Es führt einen vollständigen System-Scan durch und löscht RarVault Virus zusammen mit anderen unsicheren Komponenten, die es erkennt. Zusätzlich zu RarVault Virus können Sie mit der Sicherheitssoftware sicherstellen, dass Ihr Computer vor anderen Infektionen geschützt bleibt, denen Sie beim Surfen im Internet ausgesetzt sein können. Wenn Sie Ihre Dateien nicht gesichert haben, können Sie versuchen, einen der kostenlosen, online beworbenen Dateientschlüsseler, die Systemwiederherstellungsfunktion oder die Shadow Explorer-Software zu verwenden.

Für die Entfernung des RarVault Ransomware haben wir die folgenden Schritte bereitgestellt

SCHRITT 1 Entfernen des RarVault Ransomware im abgesicherten Modus mit Netzwerk

Wenn Sie diese Methode verwenden, müssen Sie auf den abgesicherten Modus mit Netzwerk zugreifen, um die Entfernung von RarVault Ransomware erfolgreich durchzuführen. Hier finden Sie Schritte, falls Sie sich nicht sicher sind.

Schritt 1: So greifen Sie mit dem Netzwerk auf den abgesicherten Modus zu

Für Benutzer von Windows 7 / Windows Vista / Windows XP

  1. Öffnen Sie das Startmenü, indem Sie auf die Fenstertaste oder auf Start tippen, dann auf Herunterfahren und neu starten und auf OK.
    RarVault Ransomware
  2. Drücken Sie F8, sobald der Computer neu gestartet wird, um auf die erweiterten Startoptionen zuzugreifen.
  3. Wählen Sie mit den Tastaturpfeilen den abgesicherten Modus mit Netzwerk und drücken Sie die Eingabetaste.
    RarVault Ransomware

Für Windows 10 / Windows 8-Benutzer

  1. Drücken Sie im Windows-Anmeldebildschirm die Ein- / Aus-Taste, halten Sie die Umschalttaste gedrückt und drücken Sie Neustart.
    RarVault Ransomware
  2. Wenn Sie die Wahl haben, wählen Sie Fehlerbehebung – Erweiterte Optionen – Starteinstellungen – Neustart.
    RarVault Ransomware
  3. Wählen Sie in den Starteinstellungen die Option Abgesicherten Modus mit Netzwerk aktivieren und drücken Sie die Eingabetaste.
    RarVault Ransomware

Schritt 2: Verwenden Sie Malware-Entfernungssoftware, um RarVault Ransomware zu entfernen

Wenn das System geladen wird, befindet es sich im abgesicherten Modus und unterscheidet sich von dem Modus, den Ihr Computer meistens lädt. Sobald der abgesicherte Modus geladen ist, kann der Entfernungsprozess für den RarVault Ransomware beginnen. Für eine erfolgreiche Entfernung von RarVault Ransomware müssen Sie Anti-Malware-Software installieren. Um sicherzustellen, dass Sie die richtige Software auswählen, sollten Sie einige Nachforschungen anstellen. Entfernen Sie RarVault Ransomware über das Programm.

Möglicherweise können Sie keine Anti-Malware verwenden. Sie können auch versuchen, die Systemwiederherstellung durchzuführen, um RarVault Ransomware zu löschen.

SCHRITT 2 RarVault Ransomware Löschen durch Systemwiederherstellung

Der Zugriff auf den abgesicherten Modus mit der Eingabeaufforderung ist erforderlich, um die Systemwiederherstellung verwenden zu können.

Schritt 1: Starten Sie Ihr System im abgesicherten Modus mit der Eingabeaufforderung

Wenn Sie Windows 7 / Windows Vista / Windows XP haben

  1. Start – Herunterfahren – Neustart – OK.
    RarVault Ransomware
  2. Wenn Ihr Gerät neu gestartet wird, müssen Sie die erweiterten Startoptionen öffnen, indem Sie mehrmals F8 drücken.
  3. Gehen Sie über die Pfeiltasten Ihrer Tastatur mit der Eingabeaufforderung in den abgesicherten Modus und drücken Sie die Eingabetaste.
    RarVault Ransomware

Für Windows 10 / Windows 8-Benutzer

  1. Drücken Sie im Windows-Anmeldebildschirm die Ein- / Aus-Taste, halten Sie die Umschalttaste gedrückt und drücken Sie Neustart.
    RarVault Ransomware
  2. Drücken Sie auf Fehlerbehebung – Erweiterte Optionen – Starteinstellungen – Neustart, wenn Sie die Auswahl haben.
    RarVault Ransomware
  3. Wenn die Auswahl in den Starteinstellungen verfügbar ist, wählen Sie Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung aktivieren.
    RarVault Ransomware

Schritt 2: Verwenden Sie die Eingabeaufforderung für die Geräteeinstellung und die Wiederherstellung von Systemdateien

  1. Geben Sie im daraufhin angezeigten Fenster (Eingabeaufforderung) cd restore ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Geben Sie rstrui.exe ein und drücken Sie die Eingabetaste.
    RarVault Ransomware
  3. Um mit der Systemwiederherstellung zu beginnen, klicken Sie auf Weiter, wählen Sie den Wiederherstellungspunkt vor der Infektion aus und klicken Sie auf Weiter.
    RarVault Ransomware
  4. Wenn das Warnfenster angezeigt wird, lesen Sie es und drücken Sie Ja, wenn Sie damit einverstanden sind.

Nach Abschluss der Systemwiederherstellung sollten keine Spuren von Ransomware zurückbleiben. Es ist immer noch eine gute Idee, für alle Fälle einen Scan Ihres Systems mit Malware-Entfernungssoftware durchzuführen.

SCHRITT 3 Wiederherstellen von mit RarVault Ransomware verschlüsselten Dateien

Wenn Sie die Ransomware deinstalliert haben, können Sie über die Wiederherstellung Ihrer Dateien nachdenken. Wenn Sie keine Sicherung haben, können Sie einige Optionen zur Dateiwiederherstellung ausprobieren. Beachten Sie jedoch, dass die folgenden Methoden nicht immer zu einer erfolgreichen Dateiwiederherstellung führen. Wir raten weiterhin dringend davon ab, das angeforderte Lösegeld zu zahlen, da dies keine Entschlüsselung der Dateien garantiert.

Option 1: Verwenden Sie ein kostenloses Entschlüsselungswerkzeug

Möglicherweise haben Sie Glück, da Malware-Forscher oder Cybersicherheitsunternehmen manchmal kostenlose Entschlüsseler veröffentlichen. Derzeit sind nicht für alle Ransomware kostenlose Entschlüsselungstools verfügbar, aber das benötigte Tool wird möglicherweise bald verfügbar sein. NoMoreRansom ist eine großartige Quelle für Entschlüsselungswerkzeuge oder einfach nur für Google.

RarVault Ransomware

Option 2: Dateiwiederherstellungsprogramme

Möglicherweise können Sie Ihre Dateien mit einem bestimmten Wiederherstellungsprogramm wiederherstellen. Dies ist jedoch keine garantierte Methode.

Verwenden Sie diese Anwendungen.

  • Datenwiederherstellung Pro. Data Recovery Pro sucht nach Kopien der Dateien auf Ihrem Computer, ist jedoch kein Entschlüsseler.
    RarVault Ransomware

Holen Sie sich die Anwendung von einer offiziellen Website und installieren Sie sie. Sie müssen lediglich das Programm öffnen und sehen, was nach einem Scan angezeigt wird. Sie können alle gefundenen Dateien wiederherstellen.

  • Schatten-Explorer. Schattenkopien Ihrer Dateien sind möglicherweise verfügbar, wenn die Ransomware sie in Ruhe gelassen hat, und Sie können sie über den Schatten-Explorer abrufen.
    RarVault Ransomware

Installieren Sie Shadow Explorer, nachdem Sie es vom offiziellen web page erhalten haben. Wählen Sie nach dem Öffnen des Programms die Festplatte aus, von der Sie Ihre Dateien abrufen möchten. Wenn die Schattenkopien verfügbar sind, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die verfügbaren Ordner und exportieren Sie sie. Obwohl die Ransomware sie normalerweise entfernt, um die Benutzer unter Druck zu setzen, das Lösegeld zu zahlen.

Beginnen Sie regelmäßig mit dem Sichern Ihrer Dateien, wenn Sie nicht erneut in dieser Situation enden möchten. Sie sollten auch vertrauenswürdige Antivirensoftware mit Ransomware-Schutz installieren. Ihre Dateien würden nicht verschlüsselt, wenn Ransomware wieder eindringen könnte, da das Antivirenprogramm sie aufhalten würde.

You may also like...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *