Libecomlodr.dylib entfernen [Erklärt]

Was ist Libecomlodr.dylib?

Libecomlodr.dylib scheint eine Komponente von Symantec Endpoint Protection für Mac zu sein. Symantec Endpoint Protection wurde von Broadcom Inc. entwickelt und ist eine Sicherheitssoftware-Suite, die aus Anti-Malware-, Intrusion Prevention- und Firewall-Funktionen besteht. Es ist ein beliebtes Programm, das häufig auf Arbeitscomputern installiert wird. Vor kurzem haben Benutzer gemeldet, dass sie ständig Warnungen erhalten, die besagen, dass "Libecomlodr.dylib Ihren Computer beschädigt. Sie sollten ihn in den Papierkorb verschieben". Hierbei handelt es sich um legitime Apple-Warnungen, die Sie vor möglichen schädlichen Verhaltensweisen bestimmter Dateien warnen. Diese Libecomlodr.dylib-Warnungen werden anscheinend angezeigt, wenn Benutzer ihr Betriebssystem auf Catalina 10.15.4 aktualisiert haben. Benutzer haben berichtet, dass das Befolgen der Hinweise der Warnung und das Verschieben der Datei in den Papierkorb nichts bewirkt und die Warnung bald darauf erneut angezeigt wird.

Libecomlodr

Catalina ist die aktuelle Version von macOS. Es wurde festgestellt, dass Catalina sehr empfindlich auf bestimmte harmlose Dateien reagiert und Benutzer manchmal über falsche Probleme informiert. Sie können nicht viel dagegen tun, aber zum Glück scheinen die Warnungen "Libecomlodr.dylib wird Ihren Computer beschädigen" behoben werden zu können.

Entfernen Sie die Warnungen "Libecomlodr.dylib beschädigt Ihren Computer"

Eine neue Version von Catalina, Catalina 10.15.5, wurde bereits veröffentlicht. Wenn Sie also diese Version installieren, sollten die Warnungen verschwinden. Alternativ können Sie versuchen, Symantec Endpoint Protection zu deinstallieren. Sofern Sie keinen Arbeitscomputer verwenden, auf dem dieser bereits vorinstalliert war, benötigen Sie als normaler Benutzer kein Programm wie Symantec Endpoint Protection. Wenn Sie die Software aus irgendeinem Grund benötigen, können Sie versuchen, sie erneut zu installieren. Benutzer haben berichtet, dass die Probleme durch eine Neuinstallation der Software und einen Neustart des Mac behoben wurden. Das Upgrade auf eine neuere Version von Symantec Endpoint Protection ist laut Benutzern auch eine der Methoden zum Beheben von Libecomlodr.dylib-Warnungen, die funktioniert haben.

Entfernen Sie Libecomlodr.dylib mit einer Spyware-Entfernungssoftware

Die Verwendung von Anti-Spyware oder anderer Software zum Entfernen von Malware ist der einfachste Weg, um Libecomlodr.dylib von Mac- und Windows-Computern zu entfernen. Libecomlodr.dylib sollte problemlos von Anti-Spyware deinstalliert werden, da das Ziel darin besteht, mit solchen Bedrohungen umzugehen. Sie müssen lediglich die Software herunterladen, einen Scan durchführen und Libecomlodr.dylib deinstallieren. Sie können Libecomlodr.dylib jedoch manuell deinstallieren. Dies wird im Folgenden erläutert.

Löschen Sie Libecomlodr.dylib manuell aus Windows

Windows XP

  1. Start – Einstellungen – Systemsteuerung.
    Libecomlodr.dylib
  2. Klicken Sie auf Software.
  3. Libecomlodr.dylib entfernen.
    Libecomlodr.dylib
  4. Es wird auch empfohlen, alle anderen Programme auf verdächtige Dinge zu überprüfen und sie gegebenenfalls zu deinstallieren.

Windows 7

  1. Greifen Sie auf die Systemsteuerung zu, indem Sie auf Start und dann auf Systemsteuerung klicken.
    Libecomlodr.dylib
  2. Wählen Sie Programme und Funktionen und deinstallieren Sie dann ein Programm.
    Libecomlodr.dylib
  3. Suchen Sie Libecomlodr.dylib und deinstallieren Sie es.
    Libecomlodr.dylib
  4. Das Gleiche sollte für alle anderen Anwendungen gemacht werden, die Sie nicht erkennen.

Windows 8/10

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie Programme und Funktionen.
    Libecomlodr.dylib
  2. Libecomlodr.dylib löschen.
    Libecomlodr.dylib
  3. Entfernen Sie alle anderen zweifelhaften Programme, die Sie nicht erkennen.

So deinstallieren Sie Libecomlodr.dylib manuell unter Mac OS

Das Löschen von Libecomlodr.dylib von einem Mac-Computer ist nicht schwierig. Zusätzlich zum Löschen der Software müssen alle verbleibenden Dateien entfernt werden.

  1. Finder – Anwendungen.
    Libecomlodr.dylib
  2. Suchen Sie Libecomlodr.dylib und werfen Sie es in den Papierkorb (das Papierkorbsymbol auf dem Dock).
    Libecomlodr.dylib
  3. Sie sollten dasselbe auch mit allen anderen unbekannten Programmen tun.
  4. Wenn Sie in der Menüleiste auf Los klicken, wird Gehe zu Ordner angezeigt. Drücken Sie diese Taste.
    Libecomlodr.dylib
  5. Geben Sie / Library / LaunchAgents ein, suchen Sie nach kürzlich hinzugefügten oder anderweitig fragwürdigen Dateien und werfen Sie sie in den Papierkorb.
    Libecomlodr.dylib
  6. Zugriff Gehen Sie erneut zum Ordner und geben Sie / Library / Application Support ein. alle zweifelhaften und kürzlich hinzugefügten Dateien in den Papierkorb werfen.
    Libecomlodr.dylib
  7. Zugriff Gehen Sie erneut zum Ordner und geben Sie ~ / Library / LaunchAgents ein. Suchen Sie nach kürzlich hinzugefügten oder anderweitig zweifelhaften Dateien und werfen Sie sie in den Papierkorb.
    Libecomlodr.dylib
  8. Öffnen Sie erneut Gehe zu Ordner und geben Sie / Library / LaunchDaemons ein. Wenn kürzlich hinzugefügte Dateien fragwürdig erscheinen, werfen Sie sie in den Papierkorb.
  9. Sie müssen mit der rechten Maustaste auf das Papierkorbsymbol klicken und auf Papierkorb leeren klicken.
    Libecomlodr.dylib

You may also like...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *