Kalendervirus Iphone, MAC [Erklärt]

Was ist ein Kalendervirus?

Kalendervirus bezieht sich auf einen iPhone-Virus, der versucht, Benutzer zum Klicken auf Anzeigen zu verleiten. Es ist ein ziemlich aufdringlicher Virus, der Anzeigen im Grunde genommen als Ereignisse in die Kalender-App einfügt und Benutzer mit unendlichen Benachrichtigungen spammt. Der Kalendervirus ist keine gefährliche Infektion, solange Sie nicht auf die Anzeigen in Ihrer Kalender-App klicken. Bei den Anzeigen handelt es sich hauptsächlich um Spam. Es können jedoch auch Phishing-Versuche und Warnungen angezeigt werden, die zu schädlichen Websites führen. Klicken Sie daher am besten nicht auf eine der Benachrichtigungen.

Calendar virus

Der Grund, warum Sie den Spam in Ihrer Kalender-App sehen, ist wahrscheinlich, dass Sie beim Besuch einer fragwürdigen Website auf etwas geklickt haben. Sie wurden wahrscheinlich dazu verleitet, der Site die Erlaubnis zu erteilen, Ihnen Spam zu senden, oder einen Anhang geöffnet / eine Einladung in einer E-Mail oder einer Textnachricht erhalten. Glücklicherweise bedeutet dies, dass auf Ihrem Computer keine tatsächliche Infektion vorhanden ist. Das Entfernen des Kalender-Virus-Spam kann jedoch etwas schwierig sein. Der letzte Abschnitt des Berichts wird dies erläutern.

Kalender-Spam lädt Sie ein, auf fragwürdige Seiten zu klicken

Wenn Sie Spam in Ihrem Kalender sehen, ist die wahrscheinlichste Ursache, dass Sie eine Spam-E-Mail-Einladung erhalten und darauf geklickt haben. Vermeiden Sie deshalb am besten das Klicken auf Spam-E-Mails. Wenn Sie eine unerwünschte E-Mail erhalten, insbesondere wenn die E-Mail-Adresse verdächtig aussieht, sollten Sie nicht mit ihr interagieren. Sie könnten auch zu einer bestimmten Website weitergeleitet worden sein, die Sie dazu verleitet hat, Ihrer Kalender-App einen Kalender hinzuzufügen.

Der Spam wird dann als Ereignisse zu Ihrem Kalender hinzugefügt. Es ist häufig der Fall, dass diese "Ereignisse" mehrmals zu allen Tagen hinzugefügt werden. So können Sie 6-10 Benachrichtigungen pro Tag erhalten. Ständig von nervigen Nachrichten gespammt zu werden, wird Ihnen sicherlich ziemlich schnell auf die Nerven gehen. Bei den Nachrichten handelt es sich um sehr offensichtliche Spam-Mails wie "JETZT klicken, um Ihr iPhone zu sichern", "Ihr iPhone ist möglicherweise Viren ausgesetzt", "Apple News + kostenlos testen" usw. Möglicherweise erhalten Sie auch hinterhältigere Benachrichtigungen wie "… gesendet" Sie 5 Bilder ". Diese Benachrichtigungen laden Sie ein, auf Links zu klicken, die zu höchst fragwürdigen Websites führen.

Wenn Sie auf einen solchen Link klicken, können Sie sich potenziell schädlichen Inhalten aussetzen. Möglicherweise werden Sie zu Phishing-Sites weitergeleitet, die Ihre iCloud-Anmeldeinformationen wünschen, damit diese auf Ihr Konto zugreifen können. Die meisten Links führen Sie jedoch zu verschiedenen Betrügereien, die Sie dazu bringen sollen, für betrügerische Dienste zu bezahlen. Vertrauen Sie insgesamt keiner Benachrichtigung, die Sie in Ihrer Kalender-App erhalten, egal wie verlockend sie auch sein mag.

Diese Spam-Benachrichtigungen in der Kalender-App richten sich hauptsächlich an Benutzer, die weniger über Betrug und dessen Funktionsweise wissen. Benutzer sehen möglicherweise eine Benachrichtigung auf ihrem Bildschirm, die besagt, dass sie einen Preis gewonnen haben. Wenn Benutzer darauf klicken, werden sie möglicherweise zu einer Website weitergeleitet, auf der sie aufgefordert werden, ihre persönlichen Daten einzugeben und einen Geldbetrag zu zahlen, um den Preis zu erhalten. Diese Art von Werbegeschenken ist immer eine Fälschung und normalerweise nur ein Versuch, die persönlichen Informationen der Benutzer für zukünftige Betrugsversuche abzurufen.

So entfernen Sie den Kalendervirus

Die gute Nachricht ist, dass auf Ihrem Computer keine tatsächliche Infektion vorliegt. Sie müssen jedoch weiterhin Kalender-Virus-Spam löschen. Öffnen Sie Ihre Kalender-App und klicken Sie unten auf Kalender. Es wird eine Liste von Kalendern angezeigt, die Sie verwalten können. Wenn Sie etwas nicht erkennen, klicken Sie auf das "i", um weitere Informationen zu erhalten. Wenn es Ihnen bei näherer Betrachtung nicht bekannt ist, scrollen Sie nach unten und drücken Sie "Kalender löschen". Dies sollte den Spam aus Ihrer Kalender-App löschen. Öffnen Sie als Nächstes Einstellungen -> Safari und aktivieren Sie "Popups blockieren" und "Warnung vor betrügerischer Website". Klicken Sie auf Erweitert -> Website-Daten -> Alle Website-Daten entfernen.

Ignorieren oder löschen Sie in Zukunft E-Mails und Nachrichten von unbekannten Absendern mit Einladungen und klicken Sie nicht einmal auf "Ablehnen". Sie sollten auch regelmäßig überprüfen, welche Kalender in Ihrer Kalender-App enthalten sind. Unbekannte sollten gelöscht werden. Sie sollten auch vorsichtig sein, wenn Sie fragwürdige Domains besuchen. Wenn Sie irgendwo umgeleitet werden, klicken Sie auf nichts und schließen Sie einfach die Registerkarte.

Offers

You can find more information about WiperSoft on its official website, and find its uninstallation instructions here. Before installing, please familiarize yourself with WiperSoft EULA and Privacy Policy. WiperSoft will detect malware for free and gives Free trail to remove it.

  • WiperSoft

    WiperSoft is an anti-virus program with real-time threat detection and malware removal features. It detects all types of computer threats, from adware and browser hijackers to trojans, and easily removes them.

    Download|more
  • Combo Cleaner

    ComboCleaner is an anti-virus and system optimization program for Mac computers. The program will keep your Mac secure from different types of malware, as well as clean it to keep it running smoothly.

    Download|more
  • MalwareBytes

    Malwarebytes is a powerful anti-virus program that detects and removes all types of malware, as well as less serious threats like adware and browser hijackers. It has both free and paid versions.

    Download|more

You may also like...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *