Ihr Mac ist mit 5 Viren infiziert! Betrug

Was ist Ihr Mac ist mit 5 Viren infiziert! Betrug

Ihr Mac ist mit 5 Viren infiziert! Betrug ist ein sehr häufiger Trick, mit dem Betrüger Benutzer dazu verleiten, betrügerische Antivirenprogramme oder andere höchst fragwürdige Programme herunterzuladen. Es ist ein sehr häufiger Betrug, der behauptet, Ihr Mac sei mit einer Art von Virus (en) infiziert worden, um Sie dazu zu bringen, sich auf den Betrug einzulassen. In diesem Fall müssen Sie ein Update für Ihre Antivirensoftware herunterladen, um mit den Viren fertig zu werden. Wenn Sie es herunterladen, erhalten Sie entweder ein potenziell unerwünschtes Programm (PUP) oder eine regelrechte Malware. In Wirklichkeit ist das Herunterladen nicht erforderlich, da sich auf Ihrem Mac keine Viren befinden.

Your Mac is infected with 5 viruses! scam

Es kann zwei Gründe geben, warum Sie zu der Site weitergeleitet werden, auf der der Betrug angezeigt wird. Sie haben entweder eine Website mit hohem Risiko durchsucht und auf etwas geklickt, das eine Weiterleitung ausgelöst hat, oder Ihr Computer ist mit Adware infiziert. Wenn es sich um Adware handelt, müssen Sie diese entfernen, um Ihr Mac zu entfernen. Es ist mit 5 Viren infiziert! Betrugs-Popup von Ihrem Bildschirm dauerhaft. Wenn die Adware nicht entfernt wird, wird die Weiterleitung immer wieder angezeigt.

Adware ist der wahrscheinliche Schuldige hinter der Weiterleitung zum Betrug

Bestimmte Websites gelten aufgrund der minderwertigen Anzeigen, denen sie Nutzer aussetzen, als risikoreich. Es sind normalerweise Websites, auf denen Pornografie, Raubkopien usw. gehostet werden, die diese Art von Anzeigen enthalten und möglicherweise Weiterleitungen zu Websites auslösen, auf denen Betrug angezeigt wird. Wenn Sie diese Websites durchsuchen möchten, aktivieren Sie den Adblocker, damit die Anzeigen blockiert werden können.

Wenn Sie jedoch auch beim Durchsuchen sicherer Websites ständig zum Betrug weitergeleitet werden, ist Ihr Computer möglicherweise mit Adware infiziert. Adware ist eine eher geringfügige Infektion, die hauptsächlich Anzeigen zeigt und Weiterleitungen auslöst. Benutzer installieren es normalerweise versehentlich, wenn sie Freeware installieren. Kostenlose Programme sind mit zusätzlichen Angeboten versehen und können nebeneinander installiert werden, sofern Benutzer sie nicht manuell abwählen. Bei diesen Angeboten handelt es sich normalerweise um Adware, Browser-Hijacker und potenziell unerwünschte Programme (PUPs). Viele Benutzer verpassen die Angebote bei der Installation kostenloser Programme, weil sie absichtlich versteckt sind. Um sie sichtbar zu machen, müssen Benutzer erweiterte (benutzerdefinierte) Einstellungen anstelle von Standardeinstellungen wählen. Wenn diese Einstellungen anzeigen, dass etwas hinzugefügt wurde, müssen die Benutzer lediglich die Kontrollkästchen deaktivieren.

Adware ist keine besonders gefährliche Infektion, aber es ist immer noch ärgerlich, damit umzugehen. Und es ist viel einfacher, die Installation zu verhindern, als sie zu entfernen, sobald sie sich im Inneren befindet.

Ist Ihr Mac tatsächlich mit Viren infiziert?

Wenn Sie zu der Site weitergeleitet werden, auf der der Betrug angezeigt wird, werden zahlreiche Popups angezeigt, die mehr oder weniger darauf hinweisen, dass Ihr Mac mit einem Virus infiziert ist. Das erste Popup zeigt den Norton Security-Antiviren-Startbildschirm an, das zweite Popup zeigt ein Schnell-Scan-Fenster mit 5 gefundenen Viren und ein drittes Fenster mit der Meldung "Ihr Mac ist mit 5 Viren infiziert!" und behaupten, Sie müssen ein Update herunterladen, um die Viren zu entfernen. Die letzte Warnung besagt, dass es sich um eine legitime Mac-Betriebssystemwarnung handelt und dass Ihre Mac infiziert ist. Der gesamte Betrug wird so angezeigt, als ob Norton Antivirus Ihnen tatsächlich die Warnungen anzeigt, anstatt dass es sich um Anzeigen handelt.

Der Betrug behauptet, dass "Um alle erkannten Viren zu entfernen, müssen Sie Ihre Antivirensoftware aktualisieren". Sie werden aufgefordert, auf "Weiter" und dann auf "Herunterladen" zu klicken, um das angebliche Update herunterzuladen. Anstelle eines Updates würden Sie jedoch eine Art PUP herunterladen, höchstwahrscheinlich ein nicht autorisiertes Antivirenprogramm, mit dem Sie die Vollversion kaufen möchten. Im schlimmsten Fall wird es zu einer Art Malware kommen.

Es sollte erwähnt werden, dass die Warnungen zu Viren, egal wie realistisch sie sind, ein Betrug sind, wenn sie in Ihrem Browser angezeigt werden. Ihr Browser kann weder Malware auf Ihrem Computer erkennen noch warnt er Sie vor Viren. Vertrauen Sie nur Antivirensoftware, um Ihnen legitime Virenwarnungen anzuzeigen.

Ihr Mac ist mit 5 Viren infiziert! Betrugsbekämpfung

Wenn Sie mit Adware zu tun haben, müssen Sie diese zuerst entfernen, um sie dauerhaft zu löschen. Ihr Mac ist mit 5 Viren infiziert! Betrug von Ihrem Bildschirm. Wir empfehlen dringend die Verwendung von Anti-Spyware-Software, da Adware eine dauerhafte Infektion sein kann und schwer manuell zu entfernen ist.

Offers

You can find more information about WiperSoft on its official website, and find its uninstallation instructions here. Before installing, please familiarize yourself with WiperSoft EULA and Privacy Policy. WiperSoft will detect malware for free and gives Free trail to remove it.

  • WiperSoft

    WiperSoft is an anti-virus program with real-time threat detection and malware removal features. It detects all types of computer threats, from adware and browser hijackers to trojans, and easily removes them.

    Download|more
  • Combo Cleaner

    ComboCleaner is an anti-virus and system optimization program for Mac computers. The program will keep your Mac secure from different types of malware, as well as clean it to keep it running smoothly.

    Download|more
  • MalwareBytes

    Malwarebytes is a powerful anti-virus program that detects and removes all types of malware, as well as less serious threats like adware and browser hijackers. It has both free and paid versions.

    Download|more

You may also like...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *