I Know Your Password Scam – Was ist das?

Was ist "Ich kenne Ihr Passwort" Betrug

I Know Your Password Scam , auch als Sextortionsbetrug bezeichnet, ist eine Art E-Mail-Betrug, bei dem die Gefahr besteht, dass ein Video veröffentlicht wird, in dem Sie Pornografie ansehen, wenn Sie den angeforderten Geldbetrag nicht bezahlen. Diese Betrügereien gibt es schon seit ein paar Jahren, und um sie überzeugender erscheinen zu lassen, haben Betrüger begonnen, verschiedene Taktiken anzuwenden. Zum Beispiel das Aufdecken der legitimen Passwörter der Benutzer, weshalb wir uns auf Betrug wie "I Know Your Password Scam" beziehen.

I Know Your Password Scam

Insgesamt ist dies ein völlig harmloser Betrug. Während die E-Mail mit Behauptungen zu bedrohen scheint, dass Malware Ihren Computer infiziert hat, wodurch Hacker Sie und Ihre Browsing-Aktivitäten ausspionieren konnten, ist alles falsch. Ihr Computer ist nicht infiziert und es gibt kein Video, in dem Sie Pornografie ansehen. Und es gibt eine einfache Erklärung, warum die E-Mail eines Ihrer tatsächlichen Passwörter enthüllt hat, und es hat nichts damit zu tun, dass Ihr Computer gehackt wird. Der Dienst, für den Sie dieses Passwort verwendet haben, wurde verletzt oder hat Benutzerdaten verloren, und Ihr Passwort wurde später im dunklen Internet verkauft. Betrüger kaufen eine Menge E-Mails und Passwörter, um diese Sextortions-E-Mails zu versenden.

Während die E-Mail bedrohlich klingt, handelt es sich tatsächlich um einen sehr allgemeinen Betrug. Wenn Sie eine solche E-Mail nicht zum ersten Mal erhalten, stellen Sie möglicherweise fest, dass sie praktisch mit der zuvor erhaltenen E-Mail identisch ist. Abgesehen davon, dass einige kleinere Details geändert wurden, verwenden alle denselben allgemeinen Text.

Passwörter stammen aus alten Datenschutzverletzungen

Die E-Mails haben oft auffällige Titel wie "Ich kenne Ihr Passwort". Und um Benutzer von Anfang an in Panik zu versetzen, wird das Passwort normalerweise in der ersten Zeile angezeigt. Da Benutzer bereits durch die Offenlegung ihrer Passwörter alarmiert sind, glauben sie eher an den Inhalt der E-Mail.

Die Betrüger behaupten, Ihren Computer beim Besuch einer bestimmten Pornografie-Website mit Malware infiziert zu haben. Angeblich hat die Malware alle Ihre Kontaktinformationen und Daten gestohlen und die Kamera eingeschaltet. Der Betrüger behauptet, ein Doppelvideo erstellt zu haben, in dem die Pornografie, die Sie angeblich gesehen haben, sowie Sie angesehen haben. Sie behaupten, dass sie das Video an alle Ihre Kontakte senden, es sei denn, Sie stimmen der Zahlung zu. Die geforderte Summe variiert je nach Betrug, beträgt jedoch normalerweise etwa 2000 US-Dollar, um in Kryptowährung übertragen zu werden.

Einige dieser E-Mail-Betrügereien behaupten auch, dass sie den Nachweis erbringen können, dass es tatsächlich ein Video gibt. Es kann der E-Mail als Anhang oder als Link hinzugefügt werden. Öffnen Sie unter keinen Umständen den Anhang oder klicken Sie auf den Link. Es wird definitiv keine Art von Prof enthalten, da diese E-Mail alles ein Betrug ist. Wenn Sie sich damit beschäftigen, können Sie möglicherweise Malware herunterladen.

Diese Taktik, Benutzerkennwörter zu verwenden, ist ein alter Trick, funktioniert jedoch gelegentlich. Benutzer, die mit solchen Betrügereien nicht allzu vertraut sind, sehen möglicherweise ihre Passwörter und werden sofort alarmiert. Sowohl E-Mail-Adressen als auch Kennwörter stammen jedoch aus alten Datenverletzungen oder Datenlecks. Wenn Sie für alle Konten eindeutige Kennwörter haben, können Sie schnell feststellen, welches Konto kompromittiert wurde. Sie können auch HaveIBeenPwned überprüfen, um zu überprüfen, ob Ihre E-Mail-Adresse Teil einer Datenverletzung / eines Datenlecks war.

Das in der E-Mail angezeigte Passwort ist wahrscheinlich ein altes, das Sie nicht mehr verwenden. Wenn es jedoch noch verwendet wird, müssen Sie es sofort für alle Konten ändern. Denn während die E-Mail ein Betrug ist, kennen sie Ihr Passwort immer noch und versuchen möglicherweise, damit auf verschiedene Konten zuzugreifen.

I Know Your Password Scam entfernen

Wenn Sie eine solche E-Mail erhalten, besteht kein Grund zur Panik. Öffnen Sie es, um zu überprüfen, welches Passwort angezeigt wird. Wenn Sie es noch verwenden, ändern Sie es sofort. Sie können dann I Know Your Password Scam aus Ihrem Posteingang löschen. Wenn Sie eine solche E-Mail geöffnet und den Anhang heruntergeladen / geöffnet oder auf den Link geklickt haben, empfehlen wir Ihnen, Ihren Computer mit Anti-Malware-Software zu scannen, um sicherzustellen, dass keine Malware vorhanden ist.

Offers

You can find more information about WiperSoft on its official website, and find its uninstallation instructions here. Before installing, please familiarize yourself with WiperSoft EULA and Privacy Policy. WiperSoft will detect malware for free and gives Free trail to remove it.

  • WiperSoft

    WiperSoft is an anti-virus program with real-time threat detection and malware removal features. It detects all types of computer threats, from adware and browser hijackers to trojans, and easily removes them.

    Download|more
  • Combo Cleaner

    ComboCleaner is an anti-virus and system optimization program for Mac computers. The program will keep your Mac secure from different types of malware, as well as clean it to keep it running smoothly.

    Download|more
  • MalwareBytes

    Malwarebytes is a powerful anti-virus program that detects and removes all types of malware, as well as less serious threats like adware and browser hijackers. It has both free and paid versions.

    Download|more

You may also like...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *