Entfernen Sie .Pump extension ransomware

Über .Pump extension ransomware

Es wird angenommen, dass .Pump extension ransomware eine sehr schwerwiegende Malware-Infektion ist, die insbesondere als Ransomware klassifiziert wird. Wenn Sie bis jetzt noch nie von dieser Art von schädlicher Software gehört haben, könnten Sie einen Schock erleben. Ransomware verwendet in der Regel leistungsstarke Verschlüsselungsalgorithmen zum Sperren von Dateien, sodass Sie nicht mehr darauf zugreifen können. Opfer sind nicht immer in der Lage, Dateien wiederherzustellen, weshalb Ransomware als eine so hochgradige Kontamination angesehen wird. Cyber-Gauner geben Ihnen die Möglichkeit, Dateien über ihren Entschlüsseler zu entschlüsseln. Sie müssten lediglich das Lösegeld bezahlen, aber es gibt mehrere Gründe, warum diese Option nicht empfohlen wird. Die Entschlüsselung von Dateien, selbst wenn Sie bezahlen, ist nicht garantiert, sodass Ihr Geld einfach verschwendet werden kann. Denken Sie daran, mit wem Sie es zu tun haben, und erwarten Sie nicht, dass Kriminelle sich die Mühe machen, Sie mit Ihren Daten zu unterstützen, wenn sie die Wahl haben, nur Ihr Geld zu nehmen. Sie sollten auch bedenken, dass das Geld in zukünftige kriminelle Projekte fließen wird. Möchten Sie wirklich eine Branche unterstützen, die Unternehmen bereits Schäden in Millionenhöhe zufügt? Und je mehr Menschen die Anforderungen erfüllen, desto profitabler wird die Malware für die Dateicodierung, und das zieht viele Menschen in die Branche. Der Kauf eines Backups mit dem angeforderten Geld wäre besser, denn wenn Sie jemals wieder in eine solche Situation geraten, können Sie möglicherweise nur Dateien aus dem Backup wiederherstellen und sich keine Sorgen über deren Verlust machen. Sie können den .Pump extension ransomware-Virus einfach ohne Probleme löschen. Ransomware-Verteilungsmethoden sind Ihnen möglicherweise unbekannt, und wir werden im Folgenden die gängigsten Methoden erläutern.

ARASUF ransomware

Ransomware verbreitet Wege

Daten, die schädliche Software codieren, werden im Allgemeinen über Methoden wie E-Mail-Anhänge, böswillige Downloads und Exploit-Kits übertragen. Da viele Benutzer beim Öffnen von E-Mail-Anhängen oder beim Herunterladen von Dateien aus weniger zuverlässigen Quellen nachlässig sind, müssen Ransomware-Distributoren nicht an ausgefeiltere Methoden denken. Einige Ransomware verwendet jedoch möglicherweise viel ausgefeiltere Methoden, die mehr Aufwand erfordern. Cyberkriminelle schreiben eine ziemlich überzeugende E-Mail, indem sie den Namen eines bekannten Unternehmens oder einer bekannten Organisation verwenden, die infizierte Datei an die E-Mail anhängen und sie versenden. Es ist wahrscheinlicher, dass Personen E-Mails mit Geldbezug öffnen. Daher können solche Themen häufig auftreten. Wenn Hacker einen großen Firmennamen wie Amazon verwenden, verringern die Leute ihre Verteidigung und öffnen möglicherweise den Anhang, ohne darüber nachzudenken, da Gauner möglicherweise nur sagen, dass das Konto verdächtig war oder ein Kauf getätigt wurde und die Quittung hinzugefügt wird. Aus diesem Grund müssen Sie beim Öffnen von E-Mails vorsichtig sein und auf Hinweise achten, dass diese böswillig sein können. Es ist sehr wichtig, dass Sie sicherstellen, dass der Absender zuverlässig ist, bevor Sie den Anhang öffnen, den er Ihnen gesendet hat. Auch wenn Sie den Absender kennen, beeilen Sie sich nicht, untersuchen Sie zuerst die E-Mail-Adresse, um sicherzustellen, dass sie legitim ist. Halten Sie Ausschau nach Grammatik- oder Verwendungsfehlern, die in diesen E-Mails im Allgemeinen ziemlich auffällig sind. Ein weiterer wichtiger Hinweis könnte sein, dass Ihr Name nicht vorhanden ist. Wenn Sie beispielsweise ein Amazon-Benutzer sind und Ihnen eine E-Mail senden, werden keine typischen Begrüßungen wie "Sehr geehrter Kunde / Mitglied / Benutzer" verwendet und stattdessen der von Ihnen angegebene Name eingefügt mit. Die Ransomware kann auch mit nicht aktualisierter Computersoftware infiziert werden. Diese Schwachstellen in Software werden häufig schnell behoben, nachdem sie gefunden wurden, sodass sie nicht von schädlicher Software verwendet werden können. Allerdings aktualisieren nicht alle Benutzer ihre Software schnell, wie aus der Verteilung der WannaCry-Ransomware hervorgeht. Wir empfehlen, dass Sie einen Patch installieren, sobald er verfügbar ist. Wenn Sie sich nicht um Updates kümmern möchten, werden diese möglicherweise für die automatische Installation eingerichtet.

Wie verhält es sich?

Wenn die Daten, die schädliche Software codieren, in Ihr System gelangen, sucht sie nach bestimmten Dateitypen und sperrt sie, sobald sie gefunden wurden. Auch wenn die Situation anfangs nicht klar war, wissen Sie sicherlich, dass etwas nicht stimmt, wenn Dateien nicht wie gewünscht geöffnet werden. Überprüfen Sie Ihre Dateien auf seltsame Erweiterungen. Diese helfen Ihnen dabei, festzustellen, welche Daten für schädliche Software Sie haben. Es sollte erwähnt werden, dass es unmöglich sein könnte, Daten zu dekodieren, wenn starke Verschlüsselungsalgorithmen verwendet würden. In der Lösegeldnotiz erklären Cyberkriminelle, was mit Ihren Dateien passiert ist, und bieten Ihnen eine Möglichkeit, sie zu entschlüsseln. Sie schlagen Ihnen ein Entschlüsselungsprogramm vor, das Sie kosten wird. Wenn der Preis für einen Entschlüsseler nicht richtig angezeigt wird, müssen Sie sich normalerweise über die angegebene E-Mail-Adresse an die Gauner wenden, um zu erfahren, wie viel und wie Sie bezahlen müssen. Der Kauf des Entschlüsselungsprogramms wird aus den bereits genannten Gründen nicht empfohlen. Die Zahlung sollte in Betracht gezogen werden, wenn alle anderen Optionen fehlschlagen. Vielleicht haben Sie gerade vergessen, dass Sie Ihre Dateien gesichert haben. Möglicherweise ist auch eine kostenlose Entschlüsselungssoftware verfügbar. Malware-Forscher können von Zeit zu Zeit kostenlos Entschlüsseler freigeben, wenn sie in der Lage sind, die Dateikodierungs-Malware zu entschlüsseln. Bevor Sie sich für eine Zahlung entscheiden, prüfen Sie diese Option. Es wäre eine bessere Idee, mit etwas Geld Backup zu kaufen. Wenn Sie ein Backup erstellt haben, bevor Ihr Computer angegriffen wurde, sollten Sie in der Lage sein, diese von dort wiederherzustellen, nachdem Sie den .Pump extension ransomware-Virus beendet haben. Wenn Sie sich mit den Verbreitungsmethoden von Datencodierungs-Schadprogrammen vertraut gemacht haben, sollten Sie Ihr Gerät vor Dateikodierungs-Malware schützen können. Öffnen Sie zumindest keine E-Mail-Anhänge links und rechts, aktualisieren Sie Ihre Programme nicht und laden Sie sie nur von Quellen herunter, von denen Sie wissen, dass sie legitim sind.

.Pump extension ransomware entfernen

Wenn die Ransomware weiterhin vorhanden ist, sollte ein Dienstprogramm zum Entfernen von Malware verwendet werden, um sie zu beenden. Wenn Sie versuchen, .Pump extension ransomware manuell zu deinstallieren, kann dies zu weiteren Schäden an Ihrem Gerät führen. Wir empfehlen dies daher nicht. Die Verwendung eines Dienstprogramms zum Entfernen von Malware wäre einfacher. Dieses Tool ist vorteilhaft für das System, da es nicht nur .Pump extension ransomware reparieren kann, sondern auch verhindert, dass in Zukunft jemand hineinkommt. Suchen Sie also nach Ihren Anforderungen, installieren Sie es, scannen Sie das Gerät und beenden Sie es, sobald das Schadprogramm zur Datenverschlüsselung gefunden wurde. Leider hilft ein solches Programm nicht bei der Datenentschlüsselung. Stellen Sie nach der Bereinigung der Infektion sicher, dass Sie ein Backup erstellen und regelmäßig alle wichtigen Daten sichern.

Offers

You can find more information about WiperSoft on its official website, and find its uninstallation instructions here. Before installing, please familiarize yourself with WiperSoft EULA and Privacy Policy. WiperSoft will detect malware for free and gives Free trail to remove it.

  • WiperSoft

    WiperSoft is an anti-virus program with real-time threat detection and malware removal features. It detects all types of computer threats, from adware and browser hijackers to trojans, and easily removes them.

    Download|more
  • Combo Cleaner

    ComboCleaner is an anti-virus and system optimization program for Mac computers. The program will keep your Mac secure from different types of malware, as well as clean it to keep it running smoothly.

    Download|more
  • MalwareBytes

    Malwarebytes is a powerful anti-virus program that detects and removes all types of malware, as well as less serious threats like adware and browser hijackers. It has both free and paid versions.

    Download|more

You may also like...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *