Entfernen Sie den Capitasearch-Browser-Virus

Was ist Capitasearch Virus

Der Capitasearch-Virus bezieht sich auf einen Browser-Hijacker Capitasearch, der unerwünschte Änderungen der Browsereinstellungen ohne Erlaubnis vornimmt. Es ist technisch gesehen kein Virus und auch nicht besonders gefährlich, aber Benutzer verweisen häufig darauf, dass solche Infektionen aufgrund ihres Verhaltens Viren sind. Es wird Ihrem Computer keinen Schaden zufügen, da es hauptsächlich darauf abzielt, Sie zu gesponserten Websites weiterzuleiten und Einnahmen / Traffic zu generieren. Die Suchergebnisse werden jedoch so geändert, dass sie gesponserte Inhalte enthalten. Um Sie weiterleiten zu können, ändert der Hijacker Ihre Homepage, neue Registerkarten und Suchmaschinen. Außerdem wird die sogenannte Funktion "Von Ihrer Organisation verwaltet" aktiviert, mit der Sie verhindern können, dass vom Hijacker festgelegte Änderungen rückgängig gemacht werden.

capitasearch virus

Wenn Sie nicht mit der Installation von Hijackern vertraut sind, werden wir dies im folgenden Abschnitt des Berichts erläutern. Um es einfach zu erklären, werden diese Arten von Infektionen als zusätzliche Angebote zu freier Software hinzugefügt. Wenn Benutzer sie bei der Installation kostenloser Programme nicht abwählen, können die Angebote installiert werden. Glücklicherweise ist es einfach, diese Installationen zu verhindern, solange Sie wissen, wie.

Während der Entführer vorgibt, nützliche Funktionen zu haben, ist dies nichts weiter als ein Ärgernis. Je früher Sie den Capitasearch-Virus entfernen, desto eher können Sie zum normalen Surfen zurückkehren.

Wie installieren sich Browser-Hijacker?

Kleinere Infektionen wie Browser-Hijacker, Adware und potenziell unerwünschte Programme (PUPs) sind weit verbreitet, da sie zur Installation Software-Bündelung verwenden. Sie werden häufig als zusätzliche Angebote an freie Software angehängt, die ohne Erlaubnis der Benutzer neben dem Programm installiert werden können. Wenn Benutzer sie während der Installation nicht abwählen, können sie nebenher installieren. Sie werden auch absichtlich absichtlich ausgeblendet, um es den Benutzern zu erschweren, ihre Installation zu verhindern.

Achten Sie bei der nächsten Installation von Freeware darauf, wie Sie diese installieren. Während der Installation werden Sie aufgefordert, die Installation entweder in den erweiterten (benutzerdefinierten) Einstellungen oder in der Standardeinstellung fortzusetzen. Wenn Sie sich für Standardeinstellungen entscheiden, werden die Angebote für Sie ausgeblendet und zusammen mit dem Programm installiert. Wenn Sie sich jedoch für Erweitert entscheiden, haben Sie die Möglichkeit, alle abzuwählen. Nachdem Sie die Kontrollkästchen deaktiviert haben, können Sie das Programm weiter installieren.

Mit den meisten kostenlosen Programmen sind diese unerwünschten Angebote verbunden. Wenn Sie vermeiden möchten, Ihren Computer mit Junk-Programmen zu füllen, müssen Sie darauf achten, was Sie installieren und wie Sie es tun. Insbesondere, weil es sehr einfach ist, die Installation dieser Angebote zu verhindern, anstatt sie später deinstallieren zu müssen.

Was macht der Capitasearch-Virus?

Sobald der Hijacker installiert ist, werden die Einstellungen Ihres Google Chrome geändert. search.capita.space wird als Homepage, neue Registerkarten und Suchmaschine festgelegt. Außerdem wird die Funktion "Von Ihrer Organisation verwaltet" aktiviert, die verhindert, dass Sie die Einstellungsänderungen rückgängig machen. Alles, was Sie ändern, wird vom Entführer zurückverändert. Bis Sie den Hijacker loswerden, bleibt das Laden von search.capita.space bei jedem Öffnen Ihres Google Chrome-Browsers hängen.

Die Seite ist ziemlich einfach, sie hat einen malerischen Hintergrund und ein Suchfeld. Wenn Sie eine Suche über die Website durchführen, werden Ihnen die von Yahoo generierten Ergebnisse angezeigt. Yahoo ist eine absolut legitime Suchmaschine, die gute Ergebnisse erzielt. Wenn Sie es jedoch verwenden möchten, können Sie direkt darauf zugreifen und nicht über eine höchst fragwürdige Website eines Drittanbieters umgeleitet werden. Entführer ändern Suchmaschinenergebnisse normalerweise so, dass sie gesponserte Inhalte enthalten.

Für datenschutzbewusste Benutzer sind Entführer, die Browserinformationen sammeln, besorgniserregend. Entführer verfolgen, wonach Benutzer suchen, welche Websites sie besuchen, mit welchen Anzeigen sie interagieren, wo sie sich befinden usw. Alle diese Informationen können auch an unbekannte Dritte weitergegeben werden.

Capitasearch Virus

Sie können den Capitasearch-Virus entweder manuell oder mithilfe einer Anti-Spyware-Software löschen. Wenn Sie wenig Erfahrung mit der Deinstallation von Programmen haben, empfehlen wir dringend die Verwendung von Anti-Spyware-Software. Das Programm kümmert sich um alles. Sie können den Capitasearch-Virus jedoch auch selbst deinstallieren, wenn Sie wissen, wie. Sobald der Hijacker gelöscht wurde, können Sie die Einstellungen Ihres Browsers wie gewohnt ändern.

Offers

You can find more information about WiperSoft on its official website, and find its uninstallation instructions here. Before installing, please familiarize yourself with WiperSoft EULA and Privacy Policy. WiperSoft will detect malware for free and gives Free trail to remove it.

  • WiperSoft

    WiperSoft is an anti-virus program with real-time threat detection and malware removal features. It detects all types of computer threats, from adware and browser hijackers to trojans, and easily removes them.

    Download|more
  • Combo Cleaner

    ComboCleaner is an anti-virus and system optimization program for Mac computers. The program will keep your Mac secure from different types of malware, as well as clean it to keep it running smoothly.

    Download|more
  • MalwareBytes

    Malwarebytes is a powerful anti-virus program that detects and removes all types of malware, as well as less serious threats like adware and browser hijackers. It has both free and paid versions.

    Download|more

Automatische Capitasearch-Entfernung

Wir empfehlen die Verwendung von Malware-Entfernungssoftware wie Anti-Spyware für die Entfernung von Capitasearch, da dies am einfachsten ist. Die Anwendung kümmert sich um alles, da die Deinstallation dieser Anwendungen ihr Zweck ist. Laden Sie einfach die Software herunter, starten Sie einen Scan und löschen Sie Capitasearch. Es ist jedoch auch möglich, Capitasearch manuell zu entfernen. Dies wird in den folgenden Anweisungen erläutert.

Deinstallieren Sie Capitasearch manuell von Windows

Windows XP

  1. Greifen Sie auf die Systemsteuerung zu, und klicken Sie dazu auf Start, dann auf Einstellungen und schließlich auf Systemsteuerung.
    Capitasearch
  2. Drücken Sie auf Software.
  3. Suchen und deinstallieren Sie Capitasearch.
    Capitasearch
  4. Entfernen Sie alle anderen verdächtigen Programme, die Sie nicht erkennen.

Windows 7

  1. Tippen Sie auf die Windows-Taste, um das Startmenü zu öffnen, und wählen Sie Systemsteuerung.
    Capitasearch
  2. Programme und Funktionen öffnen – Programm deinstallieren.
    Capitasearch
  3. Suchen Sie Capitasearch und löschen Sie es.
    Capitasearch
  4. Entfernen Sie alle anderen Programme, die Verdacht erregen.

Windows 8/10

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie Programme und Funktionen.
    Capitasearch
  2. Deinstallieren Sie Capitasearch.
    Capitasearch
  3. Durchsuchen Sie alle installierten Programme nach anderen fragwürdigen Anwendungen und löschen Sie sie.

Deinstallieren Sie Capitasearch manuell von Ihrem Mac OS

Die Deinstallation von Capitasearch von Ihrem Mac ist ganz einfach. Sie müssen jedoch auch einige übrig gebliebene Dateien entfernen und das Programm löschen.

  1. Klicken Sie auf Finder (das erste Symbol von links in Ihrem Dock) und dann auf Anwendungen.
    Capitasearch
  2. Suchen Sie Capitasearch und legen Sie es in den Papierkorb (das Papierkorbsymbol auf dem Dock).
    Capitasearch
  3. Überprüfen Sie alle auf Ihrem Gerät installierten Anwendungen auf andere verdächtige Programme und ziehen Sie sie in den Papierkorb.
  4. Klicken Sie in der Menüleiste auf Gehe zu – Gehe zu Ordner.
    Capitasearch
  5. Geben Sie / Library / LaunchAgents ein, suchen Sie nach kürzlich hinzugefügten oder anderweitig zweifelhaften Dateien und legen Sie sie in den Papierkorb.
    Capitasearch
  6. Kehren Sie zu Gehe zu Ordner zurück und geben Sie / Library / Application Support ein. Wenn Sie andere verdächtige Dateien bemerken, legen Sie diese in den Papierkorb.
    Capitasearch
  7. Kehren Sie zu Gehe zu Ordner zurück und geben Sie ~ / Library / LaunchAgents ein. verdächtige und kürzlich hinzugefügte Dateien in den Papierkorb werfen.
    Capitasearch
  8. Kehren Sie zu Gehe zu Ordner zurück und geben Sie / Library / LaunchDaemons ein. Ziehen Sie alle zweifelhaften und kürzlich hinzugefügten Dateien in den Papierkorb.
  9. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Papierkorbsymbol und wählen Sie Papierkorb leeren.
    Capitasearch

You may also like...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *