Chrome "Von Ihrer Organisation verwaltet" Browser-Hijacker (Windows)

Was ist Chrome "Von Ihrer Organisation verwaltet" Browser-Hijacker (Windows)

Chrome "Von Ihrer Organisation verwaltet" Browser-Hijacker (Windows) bezieht sich auf einen Browser-Hijacker, der eine legitime Google Chrome-Funktion nutzt und bestimmte Richtlinien festlegt, die es dem Hijacker ermöglichen, den Browser zu übernehmen. "Von Ihrer Organisation verwaltet" ist eine legitime Google Chrome-Funktion, die von Organisations- / Unternehmensadministratoren verwendet wird, um den Browser für Benutzer innerhalb dieser Organisation / Firma zu verwalten. Benutzer können sehen, wann ihr Browser von einer Organisation verwaltet wird, indem sie auf das Menü (die drei Punkte oben rechts) klicken, wie es unten heißt.

Chrome Managed By Your Organization Browser Hijacker

Wenn in Ihrem Browser die Meldung "Von Ihrer Organisation verwaltet" angezeigt wird, Sie jedoch Ihren PC verwenden oder Sie wissen, dass diese Funktion von Ihrer Organisation nicht verwendet wird, handelt es sich wahrscheinlich um einen Browser-Hijacker. Potenziell unerwünschte Programme (PUPs) und Browser-Hijacker legen diese Richtlinien fest, um den Browser zu steuern und zu verhindern, dass Benutzer problemlos Änderungen vornehmen können.

Wenn diese Meldung aus heiterem Himmel angezeigt wurde, wurden die Einstellungen Ihres Browsers wahrscheinlich geändert. Bei jedem Öffnen Ihres Browsers wird wahrscheinlich eine andere Homepage-Website geladen, und Ihre Suchanfragen werden an eine fragwürdige Suchmaschine weitergeleitet. Solange Sie das PUP, das Ihren Browser steuert, nicht mehr entfernen, können Sie diese Änderungen nicht rückgängig machen.

Wenn Sie sich fragen, wie Sie den Chrome-Browser-Hijacker "Verwaltet von Ihrer Organisation" (Windows) entfernen können, wird dies im letzten Abschnitt dieses Berichts erläutert. In diesem Bericht wird jedoch auch erläutert, wie genau der Hijacker auf Ihrem Computer installiert ist und was er tatsächlich tut.

Browser-Hijacker werden zusammen mit kostenlosen Programmen installiert

Weniger schwerwiegende Infektionen wie Adware, Browser-Hijacker und potenziell unerwünschte Programme werden häufig als zusätzliche Angebote an kostenlose Programme angehängt. Diese Angebote sind für die Installation neben dem Programm vorausgewählt, es sei denn, Benutzer verhindern dies manuell. Da die Angebote jedoch normalerweise ausgeblendet sind, sind sie den meisten Benutzern nicht einmal bekannt, geschweige denn sie können ihre Installation verhindern. Solange Sie jedoch darauf achten, wie Sie kostenlose Programme installieren, sollten Sie in der Lage sein, unerwünschte Angebote problemlos neben Freeware zu installieren.

Sie müssen sich während der Freeware-Installation für erweiterte (benutzerdefinierte) Einstellungen entscheiden, wenn Sie die Option erhalten. Diese Einstellungen machen alle Angebote sichtbar und Sie können sie abwählen. Das einfache Deaktivieren der Kontrollkästchen reicht aus. Sie können die Installation dann sicher fortsetzen.

Da die meisten kostenlosen Programme mit diesen Angeboten geliefert werden, wird immer empfohlen, nach ihnen zu suchen. Einige mögen auf den ersten Blick nützlich erscheinen, aber sobald diese Angebote installiert sind, wird klar, dass sie nutzlos sind. Sie werden Ihren Computer nur dann mit Müll überladen, wenn Sie zulassen, dass diese Angebote installiert werden.

Was macht ein Browser-Hijacker?

Wenn ein Browser-Hijacker installiert wird, werden die Einstellungen des Browsers sofort geändert. Ihr Google Chrome-Browser verfügt über eine andere Startseite / neue Registerkarten sowie eine Suchmaschine. Darüber hinaus legt der Hijacker bestimmte Richtlinien fest, die es ihm ermöglichen, den Browser in gewissem Umfang zu steuern. Wenn ein Programm dies tut, wird die Meldung "Von Ihrer Organisation verwaltet" angezeigt. Wie bereits erwähnt, handelt es sich um eine legitime Browserfunktion, mit der Organisationsadministratoren Benutzer verwalten können. Administratoren können Erweiterungen remote installieren, bestimmte Websites blockieren, eine Startseite einrichten, Benutzer daran hindern, Änderungen an den Browsereinstellungen vorzunehmen usw.

Diese Funktion wird jedoch von Browser-Hijackern und PUPs missbraucht. Nicht alle PUPs verfügen über diese Funktion, aber es ist immer noch schwierig zu sagen, welche bestimmte Infektion Ihren Computer befällt. Sie können dies jedoch leicht in Ihrer Liste der Erweiterungen / Programme überprüfen.

Der Hijacker wird Ihnen eine andere Homepage einrichten und versuchen, Sie zur Verwendung einer fragwürdigen Suchmaschine zu zwingen. Diese Arten von Infektionen zielen darauf ab, Benutzer auf gesponserte Websites umzuleiten. Dazu ändern sie die Suchergebnisse und fügen gesponserte Inhalte ein. All dies wirkt sich stark auf Ihr Surfen aus, da Sie zu zufälligen Websites weitergeleitet werden und Ihren Browser nicht wie gewohnt verwenden können.

Chrome Entfernen des Browser-Hijackers (Windows) "Von Ihrer Organisation verwaltet"

Das erste, was Sie tun sollten, wenn Sie Chrome "Verwaltet von Ihrer Organisation" Browser Hijacker (Windows) löschen möchten, ist Ihre Erweiterungen zu überprüfen. Öffnen Sie das Menü, indem Sie auf die drei Punkte oben rechts klicken, den Mauszeiger über Weitere Werkzeuge bewegen und Erweiterungen auswählen. Durchsuchen Sie alle Ihre Erweiterungen und suchen Sie nach einer, die Sie nicht kennen oder die Sie installiert haben, als die Meldung "Von Ihrer Organisation verwaltet" angezeigt wurde. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Erweiterung schuld ist, können Sie sie vorübergehend einzeln deaktivieren, indem Sie die Schalter ausschalten. Wenn Sie den Täter gefunden haben, entfernen Sie ihn.

Sie sollten auch Ihre Programme durchgehen, um nach etwas zu suchen, das Sie nicht erkennen. Besser noch, scannen Sie Ihren Computer mit Antivirensoftware.

Sie können auch versuchen, Ihre Chrome-Einstellungen zurückzusetzen. Öffnen Sie das Menü, wählen Sie Einstellungen, scrollen Sie nach unten zu "Zurücksetzen und bereinigen" und klicken Sie auf "Einstellungen auf ihre ursprünglichen Standardeinstellungen zurücksetzen". Drücken Sie zur Bestätigung auf "Einstellungen zurücksetzen".

Offers

You can find more information about WiperSoft on its official website, and find its uninstallation instructions here. Before installing, please familiarize yourself with WiperSoft EULA and Privacy Policy. WiperSoft will detect malware for free and gives Free trail to remove it.

  • WiperSoft

    WiperSoft is an anti-virus program with real-time threat detection and malware removal features. It detects all types of computer threats, from adware and browser hijackers to trojans, and easily removes them.

    Download|more
  • Combo Cleaner

    ComboCleaner is an anti-virus and system optimization program for Mac computers. The program will keep your Mac secure from different types of malware, as well as clean it to keep it running smoothly.

    Download|more
  • MalwareBytes

    Malwarebytes is a powerful anti-virus program that detects and removes all types of malware, as well as less serious threats like adware and browser hijackers. It has both free and paid versions.

    Download|more

You may also like...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *