Chrome Annual visitor survey scam entfernen

Was ist Chrome Annual visitor survey scam?

Chrome Annual visitor survey scam ist ein häufiger Browser-Betrug, der versucht, Benutzer dazu zu bringen, ihre persönlichen Informationen preiszugeben . Der Betrug behauptet, dass Sie persönlich ausgewählt wurden, um an einer jährlichen Besucherumfrage teilzunehmen und die Chance zu haben, einen Preis zu gewinnen. Sie werden gebeten, einige Fragen zu Ihrer Chrome-Nutzung zu beantworten und darüber informiert zu werden, dass Sie einen Preis gewonnen haben, in diesem Fall eine Amazon-Geschenkkarte im Wert von 1000 USD. Solche Betrügereien sind ziemlich häufig und bis auf ein paar geringfügige Änderungen im Text meistens identisch.

Chrome Annual visitor survey scam

Ihre persönlichen Daten und / oder Ihr Geld sind die Hauptziele dieser Art von Betrug. Wenn Sie darüber informiert werden, dass Sie den Preis gewonnen haben, werden Sie aufgefordert, Ihre persönlichen Daten einzugeben. Wenn Benutzer darauf hereinfallen und ihre vertraulichen Informationen preisgeben, werden sie später in komplexeren Betrügereien verwendet. Es kann auch im dunklen Internet verkauft werden.

Ihr Computer ist möglicherweise mit einem Adware-Programm infiziert, wenn Sie diesen Betrug in kurzer Zeit mehrmals gesehen haben. Wenn es sich um Adware handelt, müssen Sie diese zuerst entfernen, um Chrome Annual visitor survey scam dauerhaft von Ihrem Bildschirm zu löschen. Wenn es sich nicht um Adware handelt, sollte das Schließen des Fensters und die Installation von Adblocker verhindern, dass es beim Besuch von Websites mit hohem Risiko erneut angezeigt wird.

Adware leitet Sie wahrscheinlich zu diesem Betrug weiter

Wenn die Weiterleitung ein- oder zweimal stattgefunden hat, wurde sie wahrscheinlich von der Site verursacht, die Sie besucht haben. Websites mit Pornografie, Raubkopien oder ähnlichen Inhalten enthalten viele fragwürdige Anzeigen. Es wird daher dringend empfohlen, den Adblocker beim Surfen zu aktivieren. Wenn Sie einen zuverlässigen Adblocker erhalten, sollte dieser die Weiterleitung stoppen und Popups blockieren. Wenn auf einer Website der Betrug angezeigt wurde, müssen Sie nichts weiter tun, als das Fenster zu schließen.

Wenn Sie jedoch mit Adware zu tun haben, ist dies etwas komplizierter. Adware ist zwar eine eher geringfügige Infektion, aber ärgerlich, da ihr Hauptzweck darin besteht, Sie so vielen Anzeigen wie möglich auszusetzen. Im Vergleich dazu ist Adware eine recht geringfügige Computerinfektion, die Benutzer normalerweise versehentlich installieren. Adware, Browser-Hijacker und potenziell unerwünschte Programme werden meistens als zusätzliche Angebote an freie Software angehängt. Sie werden automatisch neben Freeware installiert, aber Benutzer können ihre Installation verhindern, da die Angebote optional sind. Aber weil sie versteckt sind, bemerken Benutzer sie in vielen Fällen einfach nicht.

Um diese unerwünschten Installationen zu vermeiden, müssen Sie bei der Installation von Freeware die Einstellungen Erweitert (Benutzerdefiniert) auswählen. Diese Einstellungen zeigen Ihnen nicht nur an, ob etwas hinzugefügt wurde, sondern bieten Ihnen auch die Möglichkeit, die Auswahl aller Angebote aufzuheben. Nachdem Sie die Kontrollkästchen deaktiviert haben, können Sie die Freeware-Installation fortsetzen.

Diese Betrügereien versuchen, Ihre persönlichen Daten zu erhalten

Das Chrome Annual visitor survey scam ist sehr typisch, so dass Sie höchstwahrscheinlich schon einmal ein fast identisches gesehen haben. Voraussichtlich wird behauptet, dass Sie persönlich ausgewählt wurden, um an der jährlichen Besucherumfrage 2020 teilzunehmen. Die Umfrage enthält 4 Fragen, die sich alle auf Ihre Verwendung von Google-Produkten beziehen. Nachdem Sie die Fragen beantwortet haben, werden Sie darüber informiert, dass Sie eine Amazon-Geschenkkarte im Wert von 1000 USD oder einen anderen wertvollen Preis gewonnen haben. Um den Preis zu erhalten, werden Sie aufgefordert, Ihre persönlichen Daten einzugeben, einschließlich des vollständigen Namens, der Privat- und E-Mail-Adresse sowie der Telefonnummer. Diese Informationen sind der ganze Grund für diesen Betrug. Mit dieser Funktion können Betrüger größere und anspruchsvollere Betrugsversuche durchführen. Oder sie können es im Rahmen eines Datendumps im dunklen Internet verkaufen. Bei einigen Betrügereien wird möglicherweise verlangt, dass Sie einen Geldbetrag bezahlen, um den Preis zu erhalten.

Sie wissen das wahrscheinlich bereits, aber Unternehmen wie Google, Amazon, Facebook usw. hosten solche Werbegeschenke nicht. Jedes einzelne "Werbegeschenk", auf das Sie in Ihrem Browser stoßen, ist meistens ein Betrug.

Chrome Annual visitor survey scam entfernen

Um Chrome Annual visitor survey scam von Ihrem Bildschirm zu entfernen, müssen Sie die Adware entfernen, die die Weiterleitungen verursacht. Der einfachste Weg, dies zu tun, wäre die Verwendung von Anti-Spyware-Software. Dies ist am einfachsten, da das Programm alle Adware-Dateien finden und für Sie entfernen würde.

Offers

You can find more information about WiperSoft on its official website, and find its uninstallation instructions here. Before installing, please familiarize yourself with WiperSoft EULA and Privacy Policy. WiperSoft will detect malware for free and gives Free trail to remove it.

  • WiperSoft

    WiperSoft is an anti-virus program with real-time threat detection and malware removal features. It detects all types of computer threats, from adware and browser hijackers to trojans, and easily removes them.

    Download|more
  • Combo Cleaner

    ComboCleaner is an anti-virus and system optimization program for Mac computers. The program will keep your Mac secure from different types of malware, as well as clean it to keep it running smoothly.

    Download|more
  • MalwareBytes

    Malwarebytes is a powerful anti-virus program that detects and removes all types of malware, as well as less serious threats like adware and browser hijackers. It has both free and paid versions.

    Download|more

You may also like...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *