BitCoin Miner Virus – 2020 UPDATE

Was ist BitCoin Miner Virus?

BitCoin Miner Virus bezieht sich auf eine Gruppe von Malware, die Computer infiziert und ihre Ressourcen verwendet, um nach Kryptowährung zu suchen, insbesondere Bitcoin. Kryptowährungen haben im Laufe der Jahre viel an Bedeutung gewonnen, und das Cryptocurrency Mining wurde populär. Cyber-Gauner haben damit begonnen, Malware zu erstellen, die auf einem infizierten Computer ausgeführt wird, und im Hintergrund nach Kryptowährungen zu suchen. Eine dieser Malware-Infektionen ist BitCoin Miner Virus.

BitCoin Miner Virus

Es ist eine sehr auffällige Infektion, auch wenn sie versucht, im Hintergrund zu bleiben. Normalerweise ist eines der aufschlussreichsten Anzeichen, dass der Computer langsam ist, dass Programme ewig brauchen, um gestartet zu werden, und wenn sie dies tun, stürzen sie ständig ab. Im Wesentlichen führt das Mining von Malware dazu, dass sich der Computer träge verhält. Dies ist hauptsächlich auf das Cryptocurrency Mining zurückzuführen, das viele Computerressourcen verbraucht. Während es Ihren Computer spürbar beeinträchtigt, sollte BitCoin Miner Virus keinen ernsthaften Schaden anrichten. Es werden keine Dateien gelöscht, Ihre Informationen gestohlen usw., da die Ressourcen Ihres Geräts für die Suche nach Bitcoin verwendet werden. Nur weil es keinen ernsthaften Schaden anrichtet, heißt das nicht, dass Sie zulassen sollten, dass es auf Ihrem Gerät weiter funktioniert. Cyber-Gauner profitieren davon, und das sollten Sie nicht zulassen.

Wenn sich Ihr Computer seltsam verhält und Sie ihn auf Ihrem Computer finden, müssen Sie BitCoin Miner Virus so schnell wie möglich löschen.

Wie sind Computer mit BitCoin Miner Virus infiziert?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Computer mit einem BitCoin Miner Virus infiziert werden können. Es könnte mit einer anderen Malware zusammenkommen, oder Benutzer könnten es selbst über Social Media-Nachrichten oder Spam-E-Mails herunterladen. Wenn Ihr Computer im ersten Fall mit einem Trojaner infiziert war, hätte er den Miner möglicherweise installiert, ohne dass Sie es bemerkt hätten.

Viele Malware, nicht nur Miner-Infektionen, verbreiten sich per Spam-E-Mail. Infizierte Dateien werden an E-Mails angehängt, die so aussehen, als stammten sie von einer Bank, einer Steuerbehörde, einer Regierungsorganisation oder anderen legitimen Unternehmen. Diese böswilligen E-Mails behaupten normalerweise, dass ein wichtiges Dokument angehängt wurde und so schnell wie möglich geöffnet werden muss. Eine übliche Taktik, um Benutzer zum Öffnen solcher E-Mails zu zwingen, besteht darin, zu behaupten, dass ein Kauf getätigt wurde und die Quittung in der angehängten Datei enthalten ist. Wenn es um geldbezogene Themen geht, sind Benutzer weniger vorsichtig und beeilen sich, Anhänge zu öffnen. Wenn Sie jedoch wissen, wonach Sie suchen müssen, sollten Sie feststellen können, ob eine E-Mail legitim oder Spam ist. Erstens enthalten Spam-E-Mails normalerweise viele Grammatikfehler. Sie sind sehr offensichtlich, bis zu dem Punkt, dass sie grell sind. Keine legitime E-Mail, insbesondere eine von einer Regierungsorganisation, wird jemals offensichtliche Fehler enthalten. Sie werden auch nie von etwas anderem als Ihrem Namen angesprochen. Spam-E-Mails adressieren Benutzer normalerweise als Benutzer, Mitglieder, Kunden usw. Wenn Sie nicht namentlich angesprochen werden, sollte dies sofort Verdacht erregen. Es wird außerdem empfohlen, Dateianhänge immer zu scannen, bevor Sie sie öffnen. Die meisten Anti-Malware-Programme haben die Funktion, Dateien zu scannen. Wenn dies bei Ihnen nicht der Fall ist, können Sie VirusTotal verwenden. Im Allgemeinen sollten Sie sich vor unerwünschten E-Mails hüten, an die Dateien angehängt sind.

Das BitCoin Miner Virus kann auch über Social Media-Nachrichten verbreitet werden. Social-Media-Spam-Kampagnen sind eine großartige Möglichkeit, schädliche Programme zu verbreiten, da Benutzer ohne nachzudenken auf Links in Posts und Nachrichten klicken. Besonders wenn sie von jemandem kommen, den sie kennen. Diese Nachrichten enthalten normalerweise einen Link und etwas wie "Schau dir dieses Video von dir an", "Bist du das im Video?", "Schau dir dieses coole Video an". Wenn Benutzer auf den Link klicken, werden sie zu einer Site weitergeleitet, auf der sie aufgefordert werden, ein Programm zum Ansehen des Videos zu installieren. Wenn Benutzer auf den Trick hereinfallen und das Programm herunterladen, installieren sie am Ende die Malware.

Einige Bergleute haben wurmartige Eigenschaften, was bedeutet, dass sie sich von einem infizierten Computer auf ein gesamtes Netzwerk ausbreiten können. Eine bestimmte Malware, die vom IT-Sicherheitsunternehmen TrendMicro als BlackSquid bezeichnet wird, verwendet Webserver-Exploits und Brute-Force-Angriffe, um Geräte zu infizieren. Anschließend lädt sie einen Monero Cryptocurrency Miner XMRig herunter und installiert ihn. Die Malware versucht dann, andere Geräte im Netzwerk zu infizieren.

Was macht BitCoin Miner Virus?

Sie werden die Malware bemerken, sobald sie auf Ihrem Computer ausgeführt wird. Wie oben erwähnt, verhält sich Ihr Gerät träge, Programme funktionieren nicht richtig und in Ihrem Task-Manager werden seltsame Prozesse angezeigt. Der Task-Manager ist der erste Ort, an dem Sie suchen sollten, wenn Sie ein träges Verhalten auf Ihrem Gerät feststellen. Wenn etwas nicht stimmt, werden oben seltsame Prozesse angezeigt, da sie einen Großteil Ihrer CPU beanspruchen würden. Alles, was mehr als 40% Ihrer CPU verwendet, sollte Verdacht erregen, da die meisten Programme das Nötigste verwenden.

Wir haben oben erwähnt, dass Digital Currency Mining-Malware nicht besonders gefährlich ist, da sie sich auf das Mining konzentriert, anstatt Ihr Gerät zu beschädigen. Wir sollten Sie jedoch warnen, dass ein Miner, der längere Zeit auf Ihrem Computer ausgeführt wird, die Lebensdauer Ihrer CPU verkürzen kann, sodass er nicht völlig harmlos ist. Bitcoinminer.sx Malware, Upup.exe BitCoin Miner, Service.exe Virus Process und WDF.EXE CryptoMiner Trojan sind einige der bekanntesten Mining-Malware auf dem Markt. Einige von ihnen verfügen über zusätzliche Funktionen wie Keylogging, die Möglichkeit, Informationen zu stehlen, mehr Malware zu installieren usw.

Mining-Programme kommen nicht immer in Form von Malware vor. Benutzer laden manchmal unwissentlich Browsererweiterungen herunter, die die Kryptowährung abbauen. Früher war dies ziemlich häufig, aber bestimmte Browser (z. B. Google Chrome) blockieren jetzt Erweiterungen mit JavaScript-Miner-Codes, um Benutzer vor diesen lästigen Bedrohungen zu schützen. Dies hilft jedoch nur Benutzern beim Umgang mit Mining-Browsererweiterungen. Diese Blockierung hilft nicht, wenn Sie mit einem Trojaner zu tun haben.

Windows-Computer sind nicht die einzigen, die von Bergleuten betroffen sind. Mac-Computer können ebenfalls infiziert sein. Mac Bitcoin-Miner werden immer häufiger eingesetzt, was daran liegen könnte, dass einige High-End-Mac-Computer über leistungsstarke Hardware verfügen, die von Cryptocurrency-Minern für eine effizientere Mine gewünscht wird. Häufigere BitCoin Miner Virus Mac-Infektionen sind OSX.CoinMiner Virus, MacOS BitCoinMiner-AS und Creative Update Mac Miner.

BitCoin Miner Virus entfernen

Der einfachste Weg, BitCoin Miner Virus zu entfernen, ist die Verwendung von Anti-Malware-Software. Das manuelle Entfernen von BitCoin Miner Virus ist wahrscheinlich zu schwierig, und Sie könnten am Ende mehr Schaden als Nutzen anrichten. Es wäre schwierig zu sagen, wo man überhaupt suchen sollte. Anti-Malware-Software würde sich um die Infektion kümmern, ohne dass Sie etwas tun müssen. Sobald die Malware von Ihrem Computer verschwunden ist, sollte sie wieder normal sein und die Symptome sollten verschwinden. Nachdem Sie BitCoin Miner Virus deinstalliert haben, sollten Sie die Anti-Malware jederzeit laufen lassen, um eine solche Situation erneut zu vermeiden.

Offers

You can find more information about WiperSoft on its official website, and find its uninstallation instructions here. Before installing, please familiarize yourself with WiperSoft EULA and Privacy Policy. WiperSoft will detect malware for free and gives Free trail to remove it.

  • WiperSoft

    WiperSoft is an anti-virus program with real-time threat detection and malware removal features. It detects all types of computer threats, from adware and browser hijackers to trojans, and easily removes them.

    Download|more
  • Combo Cleaner

    ComboCleaner is an anti-virus and system optimization program for Mac computers. The program will keep your Mac secure from different types of malware, as well as clean it to keep it running smoothly.

    Download|more
  • MalwareBytes

    Malwarebytes is a powerful anti-virus program that detects and removes all types of malware, as well as less serious threats like adware and browser hijackers. It has both free and paid versions.

    Download|more

You may also like...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *